Strenge der Linien und Lakonizität: 60+ Möglichkeiten, den Konstruktivismus im Interieur einzusetzen

Eine auffallende Kombination aus Formen und Farben

Eine auffallende Kombination aus Formen und Farben

Der Konstruktivismus fördert Einfachheit, Minimalismus, Vielseitigkeit und Zweckmäßigkeit und hat sich seit seiner Gründung auf der Suche nach neuen Formen für die Veränderung von Räumen weiterentwickelt. Es erschien erst vor relativ kurzer Zeit, in den 20er Jahren des 20.

In seiner ursprünglichen Form ist der Konstruktivismus heute äußerst selten, noch seltener in seiner reinen Form. Aber seine Hauptkomponenten, ergänzt, verbessert und an moderne Trends angepasst, sind bei der Dekoration des Interieurs eines modernen Hauses beliebt..

Die ursprüngliche Halle mit Elementen des Konstruktivismus im Inneren

Die ursprüngliche Halle mit Elementen des Konstruktivismus im Inneren

Die Hauptmerkmale des Stils

Da der Konstruktivismus seinen Ursprung in der UdSSR hatte und sein Auftreten mit der Industrialisierung des Landes zusammenfiel, waren die Hauptprinzipien des Konstruktivismus:

  1. Pragmatisch. Jedes Gebäude und seine Innenausstattung müssen eine ausschließlich grundlegende Funktion erfüllen – einer Person einen zuverlässigen Schutz bieten. Und das Dekorieren und Dekorieren der Fassade und des Innenraums gilt als schlechte Manieren..
  2. Anwendung moderne Materialien, insbesondere Stahlbeton. Seine hohen Festigkeitseigenschaften, erschwinglichen Kosten und Herstellbarkeit machten es möglich, erstaunliche Formen zu schaffen, die zuvor nicht realisiert werden konnten..
  3. Solidität. Mit dem Aufkommen des Konstruktivismus wurden immer häufiger Hochhäuser gebaut, die die Städte überragten und die Unantastbarkeit des Systems symbolisierten. Trotz ihrer Grobheit, Stumpfheit und Kraft waren solche Strukturen in Form und Größe auffallend;
  4. Geometrische Formen und Strenge der Linien.

Küche im Stil des Konstruktivismus

Küche im Stil des Konstruktivismus

Konstruktivismus und Komfort

Konstruktivismus und Komfort

vierzehn

Auf eine Anmerkung! Die Funktionalität der Dinge spielt im Konstruktivismus eine wichtige Rolle. Zum Beispiel soll ein Stuhl nur haltbar und bequem sein. Obwohl dies offensichtlich erscheinen mag, waren die Ansichten vor dem Konstruktivismus völlig unterschiedlich..

Übrigens ist es dieser Richtung zu verdanken, dass in der Innenarchitektur eine Kombination aus Komfort und Schönheit auftauchte..

Anwendung

Konstruktivismus bei der Dekoration des Inneren eines Hauses oder einer Wohnung ist in erster Linie Minimalismus und Rationalität. Dieser Ansatz zeichnet sich durch Nachdenklichkeit, Harmonie der Raumelemente und das Fehlen von Dekor aus..

Tatsache! Konstruktivismus ist eine strenge Geometrie, klare Farben und Zweckmäßigkeit der Materialien.

Mit Bezügen zur sowjetischen Avantgarde

Im Stil der sowjetischen Avantgarde

fünfzehn

Konstruktivismus zeichnet sich aus durch:

  1. Schwere und Kürze der Formen;
  2. Erstellung einer einzigen Komposition des Raumes;
  3. das Fehlen von Trennwänden und Wänden: Zonierung nur mit Hilfe von Farbe und Möbeln;
  4. funktionelle Verbindung zwischen Möbelstücken;
  5. die weit verbreitete Verwendung geometrischer Formen;
  6. platzsparend durch die reduzierte Größe der Möbel;
  7. Multifunktionalität der Umgebung;
  8. fehlende Experimente mit Möbeln;
  9. viel leerer raum im zimmer.

Wohndekoration in diesem Stil wird von jungen Menschen mit einem aktiven Lebensstil gewählt, die Ordnung und Originalität lieben. Und in der Regel unterstreicht die äußere Zurückhaltung einer solchen Atmosphäre eines Hauses oder einer Wohnung den Reichtum der inneren Welt und die Breite der Seele ihres Besitzers..

fünfzehn

In einer im Stil des Konstruktivismus gestalteten Wohnung müssen Sie sich nicht ausruhen, denn diese Stilrichtung setzt und inspiriert für Aktivität und Arbeitsprozess, für Selbsterkenntnis und die Entwicklung persönlicher Qualitäten und Charaktereigenschaften. Daher ist dieser Einrichtungsstil eher für ungewöhnlich denkende Menschen, Forscher, rastlose Experimentatoren oder Wissenschaftler gedacht, die in der Wissenschaft leben und sich nicht wirklich um das finanzielle Wohlergehen kümmern..

Stilvolle Küchenlösung

Stilvolle Küchenlösung

Tatsache! Ein großer Vorteil des Konstruktivismus sind seine geringen Kosten. In der Tat werden bei der Dekoration eines Raums in diesem Stil gängige und billige Materialien wie Kunststoff, Glas, Natur- oder Kunststein, Metalllegierungen und Holz billiger Holzarten verwendet..

Erfolgreiche Raumaufteilung

Erfolgreiche Raumaufteilung

vierzehn

Der Stil eignet sich hervorragend zum Dekorieren von Räumen ganz unterschiedlicher Größe, sogar von Miniaturen, da er sich durch Prägnanz und Einfachheit auszeichnet, die es ermöglichen, selbst den zwielichtigsten Raum mit Licht und Komfort zu füllen.

Die Hauptelemente des konstruktivistischen Stils:

Möbel sehr einfach und praktisch, mit einem minimalen Satz von Formen, rational und hochspezialisiert;
Stühle es ist das Zentrum des konstruktivistisch anmutenden Raumes;
Formen Quadrat, Rechteck, Kreis. Pflanzenmotive sind inakzeptabel;
Wand- und Deckendekoration die Wände sind glatt, nicht tapeziert und nicht verputzt, sondern einfarbig gestrichen, meist weiß; die Decke ist glatt und hell, oft wird sie einfach getüncht;
Bodenbelag meistens Parkett;
Farblösung reinweiß, grau, schwarz, rot, gelb und blau. Darüber hinaus herrscht bei der Dekoration eines Raums für den Konstruktivismus Monotonie. Es ist möglich, helle Kontraste und kräftige Akzente zu verwenden. In diesem Fall sind holzige Zeichnungen und Mauerwerk nicht erlaubt;
Dekor Das Fehlen von Dekor als solches Dekor im Innenraum ist eines der "Chips" dieses Stils. Das einzige, was als dekoratives Element dienen kann, sind Poster;
Beleuchtung häufiger dezentral: Lampen in Nischen oder in Möbeln, aber nur dort, wo auf Licht nicht verzichtet werden kann.

Geräumiges Wohnzimmer für einen komfortablen Aufenthalt

Geräumiges Wohnzimmer für einen komfortablen Aufenthalt

Tatsache! Hauptsache natürliches Licht. Daher werden in Innenräumen im Sinne des Konstruktivismus oft bodentiefe Fenster oder Panoramafenster ohne Vorhänge, Tüll und verschiedene Dekore verwendet. Leichte Jalousien oder Jalousien erlaubt.

vierzehn

Obwohl im modernen Design der Konstruktivismus-Stil nicht besonders gefragt ist, ergänzen seine einzelnen Elemente, zum Beispiel Originalität und die Verwendung von funktionalen und praktischen Dingen, andere Stile. Darüber hinaus wurde der Konstruktivismus zur Quelle der High-Tech-Stilrichtung, bei der es auf Multifunktionalität und Strenge der Linien und Formen ankommt. Und der Einsatz innovativer Technologien in der Möbelproduktion und das Aufkommen neuartiger Einbaumöbel haben den Konstruktivismus zu einem der attraktivsten Einrichtungsstile für den modernen Menschen gemacht..

Thanks! You've already liked this