Wie wählt man eine Matratze für ein Doppelbett aus? Durchsuchen Sie Marken, Technologien und Füllstoffe

Die Wahl einer Matratze sollte mit großer Verantwortung angegangen werden.

Die Wahl einer Matratze sollte mit großer Verantwortung angegangen werden.

Der ganze Tag hängt davon ab, wie gut sich eine Person nachts ausruht. Dafür ist ein bequemes Bett verantwortlich, und noch mehr – eine Matratze darauf. Die Auswahl einer Matratze für ein Doppelbett verdient besondere Aufmerksamkeit, da sich die Lasten bei zwei Personen unterschiedlich verteilen und beide bequem sein sollen.

Es gibt viele Modelle und Sorten von Matratzen auf dem Markt

Es gibt viele Modelle und Sorten von Matratzen auf dem Markt

Warum ist die Auswahl so schwer?

Wenn Liebende und Brautpaare ihren Schlafplatz wählen, träumen sie davon, einzuschlafen und in einer Umarmung aufzuwachen. Schwierigkeiten können jedoch auftreten, wenn die Matratze falsch gewählt wird. Komische Situationen, in denen einer der Ehepartner aus dem Bett fällt, sind keine Seltenheit. In der Folge – Nervosität und Streit aus heiterem Himmel.

Eine gute Matratze sorgt für einen angenehmen und gesunden Schlaf, lindert Reizbarkeit

Eine gute Matratze sorgt für einen angenehmen gesunden Schlaf

Wichtig! Die meisten Probleme treten auf, wenn die Ehepartner einen großen Gewichtsunterschied haben. Dadurch fällt einer durch und der zweite liegt auf einem Buckel..

  • Wenn die Schlafgrundlage falsch gewählt wird, können Probleme mit der Wirbelsäule auftreten und die Ruhe ist unzureichend.!

Die richtige Matratze kann bei Wirbelsäulenproblemen helfen

Die richtige Matratze kann bei Wirbelsäulenproblemen helfen

Matratzengröße

Das erste, was sehr wichtig ist, ist, die Größe entsprechend den Abmessungen des Bettes zu wählen. Sie müssen genau nach der Größe kaufen, damit die Kanten nicht herunterhängen. Wichtig ist auch, dass sie der Größe des größeren Ehepartners entspricht, sonst liegen die Beine am Rücken an.

Rat! Am besten ist ein Schaft von 10-15 cm Länge. Standardmatratzenlänge – 1,9 oder 2 m².

Wenn die Matratze nicht ganz den Maßen Ihres Liegeplatzes entspricht, bewegt sie sich ständig

Wenn die Matratze nicht ganz den Maßen Ihres Liegeplatzes entspricht, bewegt sie sich ständig

Die Breite beträgt 1,6-2 m, ein weiterer wichtiger Parameter ist die Dicke, die vom Füllstoff, dem Vorhandensein oder Fehlen von Federblöcken abhängt. Genauer:

  1. Mit Federblock – 18-24 cm.
  2. Federlos – 15-18 cm.

Eine weiche Matratze ist normalerweise dicker und höher

Eine weiche Matratze ist normalerweise dicker und höher

Wichtig! Ein weiterer wichtiger Punkt ist das maximale Gewicht, das die Matratze tragen kann. Es sollte gegen das Gewicht der Ehegatten abgewogen werden. Der Produktpass gibt die maximale Beladung für einen Liegeplatz an.

Die Federn unter dem Bezug einer Doppelfederkernmatratze sind unterschiedlich

Die Federn unter dem Bezug einer Doppelfederkernmatratze sind unterschiedlich

Rat! Wenn das Gewicht der Ehepartner um mehr als 40 kg abweicht, werden unabhängige Federblöcke benötigt.

Darmoptionen

Derzeit werden verschiedene Arten der Innenfüllung verwendet. Es gibt 2 große Gruppen – Federkernmatratzen und federlose. Betrachten Sie beide Optionen.

Die Qualität der Matratze wird durch die Qualität der Materialien und die Verarbeitungsqualität bestimmt

Die Qualität der Matratze wird durch die Qualität der Materialien und die Verarbeitungsqualität bestimmt

Federbelastet
  • Betrachten Sie zunächst die klassische Version – Bonnel.

Dieses Design wird seit mehr als 60 Jahren produziert und hat seine Aktualität immer noch nicht verloren. Ein sehr schlichtes Design, aber gleichzeitig recht gelungen. Es wurde von Zeit zu Zeit verbessert.

Dieser Federblock besteht aus kaltgezogenem Draht. Außerdem sind sie von oben alle zusammengeklebt, also heißen sie abhängig.  Das Ergebnis ist ein dichtes, haltbares und langlebiges Produkt zu einem erschwinglichen Preis. Die Federn selbst können zylindrisch und konisch sein..

Zur Herstellung von Federn wird spiralförmig gewickelter Stahldraht verwendet

Zur Herstellung von Federn wird spiralförmig gewickelter Stahldraht verwendet

Aber diese Optionen für Doppelbetten sind nicht sehr komfortabel. Wenn der Gewichtsunterschied erheblich ist, erhalten Sie eine Art Schwung. Der schwerere überwiegt, die Matratze neigt sich ihm zu. Der leichte Ehepartner rollt in die Mitte, was, gelinde gesagt, nicht sehr praktisch ist.

Auf eine Anmerkung! Der maximal zulässige Gewichtsunterschied beträgt 10-15 kg, dann sind beide bequem. Im Inneren einer solchen Matratze befindet sich eine Filzschicht, Polyurethanschaum oder Schaumgummi, eigentlich Federn und Polster.

Die Federkernmatratze muss auf Ihr Gewicht abgestimmt sein

Eine Federkernmatratze muss nach ihrem Gewicht ausgewählt werden

  • Bei unabhängigen Konstruktionen gibt es, wie der Name schon sagt, keine Verbindungen zwischen den Federn, jede verhält sich wie sie will.

Darüber hinaus haben sie eine eigene separate Hülle. Es ist dieser Moment, der das Knarren und die Reibung zwischen ihnen absolut beseitigt. Dadurch erhöht sich die Festigkeit des Produkts, es hält länger. Jede Feder passt sich dem Körpergewicht der auf der Oberfläche liegenden Person an.

In einem Federblock mit unabhängigen Federn, jede in einem separaten Stoff

In einem Federblock mit unabhängigen Federn, jede in einem separaten Stoff “Glas”

Isolierte Federn passen sich besser der Körperform an

Isolierte Federn passen sich besser der Körperform an

In diesem Fall gibt es kein solches Problem, wenn jemand aus dem Bett rollen oder fallen kann. Natürlich sind solche Strukturen viel teurer in der Herstellung, aber das ist ihr einziger Nachteil. Das Gerät einer ähnlichen Matratze:

  1. Kokos-Kokos auf beiden Seiten der Quellen.
  2. Latex auf beiden Seiten.
  3. Federblöcke: jede Feder in einem separaten Koffer.
  4. Fall.
  5. Polyurethan-Umfang.

Die Anzahl der Schichten bei Matratzen unterscheidet sich je nach Hersteller und Technologie

Die Anzahl der Schichten bei Matratzen unterscheidet sich je nach Hersteller und Technologie

In teuren Matratzenmodellen gibt es spezielle stoßdämpfende Schichten, die das weiche Obermaterial vor Beschädigungen durch Federn schützen

In teuren Matratzenmodellen gibt es spezielle stoßdämpfende Schichten, die das weiche Obermaterial vor Beschädigungen durch Federn schützen

vierzehn

Federlos

Die günstigsten sind aus Schaumgummi. Eine solche Matratze hat erhebliche Nachteile, so dass sie am Anfang sehr bequem und weich ist und mit der Zeit zusammenbackt und quetscht. Bei der Auswahl eines solchen Produkts sollten Sie sich auf die Qualität des Schaumgummis konzentrieren, manchmal wird übrigens Polyurethan verwendet. Es kann weich, mittel, hart sein.

Memory-Schaum wird als weiche Schicht in modernen Matratzen verwendet

Memory-Schaum wird als weiche Schicht in modernen Matratzen verwendet

Wichtig! Es gibt auch Latexschaumgummi, der sehr elastisch und daher langlebig ist..

Die Latexmatratze enthält Naturfasern

Die Latexmatratze enthält Naturfasern

Rat! Es ist besser, keine Vollschaummatratze zu kaufen, da sie schnell zusammenbackt. Im Angebot finden Sie Modelle mit Zusatz anderer Materialien – Kokosnuss, Latex. Sie machen das Produkt teurer, aber haltbarer..

Naturlatex ist fest, elastisch, hypoallergen und anatomisch

Naturlatex ist fest, elastisch, hypoallergen und anatomisch

Auf einer Schaumstoffmatratze zu schlafen ist zu zweit unbequem, diese eignet sich nur als Übergangslösung. Wenn Sie sich für ein kombiniertes aus hochwertigen Materialien entscheiden, kann es durchaus dauerhaft sein. Aber für eine solche Matratze müssen Sie unbedingt eine solide orthopädische Unterlage aus Stahl- oder Buchenlatten wählen. Sie sind ein wenig federnd, was einen orthopädischen Effekt erzeugt. Dafür ist sogar ein kompletter Moosgummi geeignet.

Holzrahmen für Doppelbett

Holzrahmen für Doppelbett

Moderne innovative Materialien halten hohen Belastungen stand und stellen schnell ihre ursprüngliche Form wieder her

Moderne innovative Materialien halten hohen Belastungen stand und stellen schnell ihre ursprüngliche Form wieder her

Steifigkeit

Dieser Moment ist einer der problematischsten, denn jeder hat seine eigenen Vorlieben und auch seine eigenen Rückenprobleme. Die Hauptaufgabe des Parameters besteht darin, die Wirbelsäule in der richtigen Position zu halten. Es hängt auch vom Gewicht der Person und den Eigenschaften ihres Körpers ab..

Die Matratze muss nicht fest sein

Die Matratze muss nicht fest sein

Aber die Frage, wie man einen auswählt, der sowohl zu einem großen Mann als auch zu einer zerbrechlichen Frau passt, bleibt offen. Betrachten Sie die verfügbaren Optionen:

  1. Zwei-Typ-Steifigkeit. Bei solchen Produkten ist eine Seite weicher, die andere härter, sie haben oft eine andere Farbe der Matratzenauflage. Das heißt, Sie können es regelmäßig umdrehen.

    Verschiedene Härtegrade in einem Matratzenmodell kombinierbar

    Verschiedene Härtegrade in einem Matratzenmodell kombinierbar

  2. Individuelle Modelle mit unterschiedlicher Steifigkeit, für jeden einzeln geeignet. Auch eine Option, aber nicht die komfortabelste. Wenn der fragliche Parameter jedoch kritisch ist, ist dies die einzige Option.
  3. Spezifische Federkernmatratze DS. Dies ist ein Element mit einem besonderen Design. Im Inneren befinden sich Doppelfedern – größer und kleiner, und wenn eine Person mit durchschnittlichem oder geringem Gewicht darauf liegt, kommt die obere Feder zum Einsatz. Für etwas Schwierigeres – die Arbeit ist intern. In diesem Fall fühlen sich beide Partner wohl..
  4. Federn mit variabler Steifigkeit. In solchen Blöcken hat jede Längshälfte einen anderen Parameter.
  5. Unabhängige Federn und asymmetrischer Füller. Die Optionen können unterschiedlich sein: harte Kokosnuss, weicheres Latex. Ein solches mehrschichtiges Produkt wird beiden Ehepartnern Komfort bringen..

Einige Wendematratzen haben

Einige Wendematratzen haben “Winter”- und “Sommer”-Seiten für verschiedene Jahreszeiten

Die Verwendung von viskoelastischem Memory-Schaum in Matratzen ist sehr beliebt

Die Verwendung von viskoelastischem Memory-Schaum in Matratzen ist sehr beliebt

Orthopädie oder Orthopädie?

Wir hören oft, dass Ärzte orthopädische Matratzen empfehlen. Aber nicht alle ihre Patienten wissen und verstehen, was es ist. Es gibt ein hartnäckiges Missverständnis, dass eine orthopädische Matratze ein starres Modell ist. Tatsächlich werden jedoch alle Produkte, die die Belastung der Wirbelsäule richtig verteilen, als orthopädisch bezeichnet..

Die Hauptaufgabe der Matratze besteht darin, allen Konturen und Formen des Körpers zu folgen und die Wirbelsäule in einer natürlichen Position zu stützen

Die Hauptaufgabe der Matratze besteht darin, allen Konturen und Formen des Körpers zu folgen und die Wirbelsäule in einer natürlichen Position zu stützen

Auf eine Anmerkung! Orthopädische Modelle sind in der Lage, die Belastung zu verteilen und die Anzahl der Druckzonen auf die Wirbelsäule zu reduzieren. Infolgedessen verbessert sich der Gesundheitszustand, da eine Person besser schläft..

Das größte Problem ist, dass viele Hersteller ihre Modelle als orthopädisch bezeichnen, sie es aber nicht sind. Infolgedessen können Käufer verwirrt werden. Um genau auszuwählen, was sowohl für die eine als auch für die andere Hälfte geeignet ist, müssen Sie sich im Laden nur ein wenig auf die eine und andere Matratze legen und Ihrem Gefühl vertrauen. Sie sollten genau das kaufen, das bequem ist, unabhängig davon, was auf dem Etikett angegeben ist..

Der Matratzenbezug spielt eine wichtige Rolle bei der Luftzirkulation und der Regulierung des Wärmehaushalts.

Der Matratzenbezug spielt eine wichtige Rolle bei der Luftzirkulation und der Regulierung des Wärmehaushalts.

Die Wahl einer Doppelmatratze lohnt sich definitiv nicht.

Die Wahl einer Doppelmatratze lohnt sich definitiv nicht.

Hersteller

Auch sollte man sich überlegen, von welchem ​​Hersteller die Matratzen in Betracht gezogen werden sollten, denn der Name spricht für die Qualität. Obwohl gleichzeitig wenig bekannte Marken auch recht gute Produkte herstellen können. Genauer:

  1. “Akanthus”. Bietet Modelle unterschiedlicher Steifigkeit, wodurch ein orthopädischer Effekt erzielt wird.
  2. “Ascona”. Federkernmatratzen, Härte ist unterschiedlich.
  3. Honnemed. Ein deutsches Unternehmen, bei dessen Herstellung hochwertige, natürliche Materialien und moderne Technologien verwendet werden.
  4. Traumlinie. Das Unternehmen aus Russland bietet eine breite Palette an Doppelmodellen an.
  5. Komfortlinie. Matratzen, die die Wirbelsäule perfekt unterstützen und physiologischen Kurven folgen.

Rat! Bei der Auswahl einer Matratze sollten Sie sich auf Ihre Gefühle konzentrieren. Sie sollten niemals eine Matratze kaufen, die noch nicht ausprobiert wurde, nur aufgrund der Ratschläge des Verkäufers oder des Aussehens der Matratze..

Doppelmatratze auf einer Holzpalette

Doppelmatratze auf einer Holzpalette

Die Wahl einer Matratze sollte sehr sorgfältig angegangen werden. Jedes der oben genannten Merkmale kann die Schlafqualität beeinträchtigen, daher ist es sehr wichtig, ein so wichtiges Zubehör zusammen zu kaufen..

Thanks! You've already liked this