Schlafzimmer im japanischen Stil: 90 Designfotos

Schlafzimmer im japanischen Stil: 90 Designfotos

Orientalische Motive finden sich zunehmend bei der Gestaltung von Interieurs in westlichen Ländern wieder. Und das ist durchaus verständlich – schließlich stecken sie in facettenreichen Kombinationen aus Raffinesse, Leichtigkeit, Naturverbundenheit und Originalität. Ein Schlafzimmer im orientalisch-japanischen Stil ist luftig, lichtdurchflutet und der maximale Freiraum bietet Raum für die ungehinderte Bewegung positiver Energie. Für Alltagssorgen ist kein Platz – das alles bleibt vor der Tür.

Merkmale des japanischen Stils

Die Innendekoration mit orientalischen Themen hat mehrere Richtungen, die etwas ähnlich sind, sich jedoch in größerem Maße voneinander unterscheiden. Der japanische Stil sticht durch seine Originalität dramatisch hervor. Die folgenden Indikatoren können als Merkmale der Richtung bezeichnet werden:

1. Minimalismus – es gibt keinen Platz für Unordnung, üppige Dekorationen und Luxus. Maximaler freier Platz, wo sich wichtige Gegenstände befinden. Dies ist zum Teil auf häufige Naturkatastrophen auf den Inseln zurückzuführen, die zur Zerstörung von Wohngebäuden führen. Die Japaner versuchen nicht, ihr Leben mit übermäßiger Anmaßung auszustatten..

2. Natürlichkeit – Bei der Gestaltung und Dekoration herrschen natürliche Materialien vor, wobei deren Nachahmung in einigen Fällen nicht ausgeschlossen ist. Gleiches gilt für die Farbpalette, nahe an Naturtönen..

3. Leichtigkeit und Luftigkeit der Situation – Innenelemente sind in der Regel klein und mobil, und das Vorhandensein von beweglichen Trennwänden ermöglicht es Ihnen, die Konfiguration des Raumes leicht zu ändern.

Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Funktionen Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Funktionen

Farblösungen

Meistens sind Schlafzimmer im japanischen Stil in hellen Farben eingerichtet – wodurch die für dieses Zimmer erforderliche Atmosphäre von Frieden und Ruhe erreicht wird. Die Paletten von Beige-, Creme-, Milch-, Grau- und Kräutertönen werden verwendet. Braune, kirschrote und schwarze Farben können die Einheitlichkeit verdünnen. Im Innenraum werden nicht mehr als drei Farben verwendet, von denen eine der Hintergrund ist.

Schwarzes und weißes Schlafzimmer im japanischen Stil

Die Weiß- und Schwarzpalette findet sich oft in den Innenräumen der östlichen Richtungen. Es ist traditionell und spiegelt den ewigen Wunsch der Philosophen wider, ein Gleichgewicht zwischen Männlichem und Weiblichem, Erde und Luft zu finden..

Weiße Wände mit schwarzen Hieroglyphen und ein „zebraähnlicher“ Teppich sehen hier toll aus. Sie können eine der Wände des Zimmers in Schwarztönen dekorieren, zum Beispiel am Kopfende des Bettes, gegen die die weißen niedrigen Nachttische kontrastieren.

Gewagtere Entscheidungen reduzieren sich auf die Gestaltung der schwarzen Deckenfläche, die in weiße Wände und einen grauen Boden übergeht. Ergänzt werden kann diese Kombination durch die Beigetöne in Bodenbelägen, Trennwandstrukturen und Dekoren..

Schwarzes und weißes Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur Schwarzes und weißes Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur

Beige Schlafzimmer im japanischen Stil

Das Interieur des Schlafzimmers in Beigetönen ist hell und elegant. Er ist in der Lage, einen ruhigen Schlaf und eine vollständige Beruhigung zu geben und eine natürliche Farbpalette zu präsentieren – genau das, was in dieser Richtung benötigt wird. Bemalte Wandflächen mit fließenden Übergängen von hellem Beige zu dunklem Farbton wirken originell. Wände können in einer dunkleren Farbpalette gestaltet werden als Decke und Boden – das bringt eine besondere geometrische Vielfalt.

Natürlich kann diese beige Farbe nicht alleine vorhanden sein, sonst wird der Raum zu einer geschlossenen Kiste. Die begleitenden Töne sind Braun, Creme, Weiß, Elfenbein. Bambus-Leinwände an den Wänden und ähnliche Vorhänge, Textilien und Möbel in Brauntönen, die Gestaltung einer milchig-matten Decke wirkt hier vorteilhaft..

Beige Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur Beige Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur

Rotes Schlafzimmer im japanischen Stil

Auch in ostjapanischen Innenräumen finden reife Kirschblüten statt. Die Hauptaufgabe besteht darin, seine Menge zu bestimmen. Für diejenigen, die an Strenge und Lakonismus festhalten, können Sie den Haupthintergrund der Wände und der Decke weiß machen, den Boden in hellen Beige- oder Grautönen und die rote Palette wird in einem der Wandpaneele, Textilien und Lampenschirme vorhanden sein. Ruhiger Schlaf und Ruhe werden durch die Priorität von Beigetönen als Haupttönen gefördert, und Kirschtöne werden zu kleinen Akzenten.

Das Design des Schlafzimmers für leidenschaftliche Naturen ermöglicht es Ihnen, es vollständig mit Rot zu füllen. Es ist wünschenswert, dass die Wände nicht einfarbig sind – Sie können Tapeten mit japanischem Ornament, grafische Bilder einer dunkleren oder helleren Kirschpalette verwenden. Die Decke kann hell belassen werden – künstliche Beleuchtung verleiht ihr den gewünschten rosa Farbton. Schwarze Möbel werden hier großartig aussehen..

Rotes Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur Rotes Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur

Oberflächen und Materialien

Da die östliche Philosophie den Wohnraum als belebtes Objekt betrachtet, müssen die Dekorationsmaterialien natürlicher Herkunft sein. Angesichts der hohen Kosten, Unzugänglichkeit und Undurchführbarkeit einiger von ihnen ist das Vorhandensein künstlicher Ersatzstoffe jedoch durchaus akzeptabel..

Boden

Es ist üblich, dass die Japaner zu Hause barfuß laufen, daher wird bei der Auswahl eines Bodenbelags Holz bevorzugt. Es kann durch Parkett oder Bambuslaminat ersetzt werden. Es können auch große einfarbige Keramikfliesen vorhanden sein, da dieses Material jedoch eher kalt ist, müssen Sie einen “warmen Boden” ausstatten oder einen unifarbenen Teppich verwenden.

Zu den echten Designs gehören Tatami-Matten aus Rattan oder Bambus, aber da sie sich ziemlich schnell abnutzen, werden sie oft durch Teppiche mit japanischem Thema oder neutralen Farben ersetzt.

Schlafzimmerdesign im japanischen Stil – Bodenausführung Schlafzimmerdesign im japanischen Stil – Bodenausführung

Wände

Mit Stoff verzierte Wände werden in einem japanischen Schlafzimmer stilvoll und gemütlich aussehen. Auch Holzpaneele, die Schiebewände imitieren, sehen toll aus. Einfachere Möglichkeiten sind Verputzen, Wände mit traditionellen Mustern streichen, Tapezieren. Auf Papiertapeten eignen sich ethnische Zeichnungen, zum Beispiel Kirschblüten oder Hieroglyphen. Bambusleinwände sind der beste Weg, um den Stil beizubehalten. Designer raten Ihnen, Pastellfarben ohne Farbrausch zu wählen und sich auf eine oder zwei Farben zur Dekoration zu beschränken. Obwohl dunkle Optionen nicht ausgeschlossen sind und Wände in rotem Licht durchaus üblich sind.

Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Wanddekorationen Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Wanddekorationen Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Wanddekorationen

Decke

Bei der Gestaltung der Deckenfläche fällt zunächst die Verwendung von Naturmaterialien, rechteckige Form und Verkleidung in hellen Farben auf. Für die Oberflächengestaltung gibt es mehrere Möglichkeiten. Häufig verwendet wird die Technik der Ausrüstung von Balkenstrukturen, die die Ebene in Quadrate oder Rechtecke unterteilen. Der Raum dazwischen ist bemalt oder mit weißem Tuch, Reispapier bedeckt.

Das Armstrong-System mit Balken und Zierplatten ist etwas ähnlich und sieht nicht weniger beeindruckend aus. Und es gibt einen Trick: Je größer die Zellen, desto breiter erscheint die Decke. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Decke mit Stretchfolie oder Stoff zu dekorieren..

Schlafzimmerdesign im japanischen Stil – Deckenausführung Schlafzimmerdesign im japanischen Stil – Deckenausführung

Schlafzimmermöbel im japanischen Stil

Die Ausstattung der Toiletten ist minimal. Dies gilt jedoch nicht nur für Schlafzimmer, sondern auch für den Rest der Räumlichkeiten ostjapanischer Wohnungen. Das liegt an der dichten Bevölkerung des Landes, in der jeder Quadratmeter zählt und der Wohnraum akut knapp wird..

Das Bett ist das Herzstück. Es sollte eine gedrungene rechteckige Form haben, fast auf dem Boden wie eine japanische Futonmatratze. Wenn Sie es auf einem Podium mit Stufen platzieren, können Sie Originalnotizen hinzufügen. Sperrige Aufbewahrungssysteme werden durch die Ausstattung von Wandnischen wie Kleiderschränke mit Schiebetüren im japanischen Stil ersetzt. Das Interieur wird durch Nachttische, einen Teetisch und kleine Regale für Schmuck ergänzt.

Wenn der Raum ziemlich groß ist, können Sie ihn mit Ihren bevorzugten nationalen Schiebewänden in Zonen unterteilen. Es sind Holzrahmen mit weißem Milchglas und senkrechten Streifen, die die Leinwand in Quadrate oder Rechtecke unterteilen. Die Zimmertüren sollten gleich sein..

Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Möbel Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Möbel Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Möbel

Dekoration und Beleuchtung

In einem Erholungsgebiet ist keine helle Beleuchtung erforderlich. Gedämpftes Licht schafft die notwendige mysteriöse Atmosphäre, die zu völliger Entspannung beiträgt. Lampen haben einfache geometrische Formen aus Glas, Reispapier, Bambus oder Stoff. Wenn das Schlafzimmer klein ist, können Sie Strahler für die Decke verwenden. Stehlampen und Wandlampen werden seltener verwendet, aber in nationalen Traditionen hergestellt, schmücken sie den Raum..

Sie müssen ein Schlafzimmer im japanischen Stil sorgfältig dekorieren, ohne den Raum zu überladen. Sie können eine Bodenvase mit einem nationalen Ornament installieren, die Bambus- oder Ikebana-Äste beherbergt, traditionelle Figuren, Duftkerzen und einen Bonsai-Baum in die Regale stellen.

Die Wände werden mit nationalen Fächern (sie sind oft mit dem Kopfende des Bettes gekrönt), Samuraischwertern, Pergamente mit Hieroglyphen geschmückt. Im letzteren Fall müssen Sie äußerst vorsichtig sein – bevor Sie ein Bild einer Hieroglyphe im Inneren platzieren, müssen Sie deren Bedeutung herausfinden.

Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Dekor & Beleuchtung Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Dekor & Beleuchtung Schlafzimmerdesign im japanischen Stil - Dekor & Beleuchtung

Kleines Schlafzimmer im japanischen Stil

Da die Gestaltung des Alltags im Land der aufgehenden Sonne strikte Lakonie voraussetzt, ist dies ideal für kleine Räume. Niedrige Möbel und ihre minimale Menge lassen viel Freiraum. Das Matratzenbett kann auf das Podest gestellt werden, in dem sich Schubladen zum Verstauen verschiedener Dinge befinden. In einer Nische einer der Wände können Sie ein kleines Schließfach für Kleidung ausstatten und es als die von den Japanern geliebte “Shoji” -Trennwand verkleiden. Es ist besser, den Raum in hellbeigen, milchigen Farben zu dekorieren. Akzente werden kleine schwarze, kirschrote Dekorelemente sein.

Kleines Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur Kleines Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur Kleines Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur Kleines Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitektur

Schlafzimmerdesign im japanischen Stil – Foto

Eine Auswahl an Fotografien wird Ihnen helfen, Ihre Fantasie mit dem Geist fernöstlicher Originalität zu füllen und das Interieur des Schlafzimmers wirklich stilvoll zu dekorieren. Hier sind verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten im echten japanischen Stil oder eher europäisiert gesammelt. Wählen Sie aus, was Ihrer Wahrnehmung, Ihrem Verständnis des Schönen am nächsten kommt, und experimentieren Sie. Viel Spaß beim Anschauen!

Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto Schlafzimmer im japanischen Stil - Innenarchitekturfoto