Weigela (49 Fotos): Arten, Merkmale des Pflanzens und Wachsens

Inhalt

  • Arten und Sorten von Weigela
  • Pflanzempfehlungen
  • Reproduktion: grundlegende Methoden
  • Pflegeregeln
  • Krankheiten und Schädlinge
  • Weigela – Video, Foto

Busch Weigela gehört zur Familie der Geißblattgewächse und hat 15 Arten. Seine Heimat ist Südostasien. In Russland (im Fernen Osten) findet man V. früh, V. Middendorf und V. angenehm. Leider reifen nicht alle Arten in den mittleren Breiten. Aber wenn Sie die richtige Form wählen, wird das Pflanzen und Pflegen der Weigela keine Probleme bereiten..

Weigela ist ein interessanter Strauch für die Landschaftsgestaltung

Weigela ist ein interessanter Strauch für die Landschaftsgestaltung

Weigelablüten von dunkler und hellrosa Farbe

Weigelablüten von dunkler und hellrosa Farbe

Arten und Sorten von Weigela

Der Name dieser Gattung von Laubsträuchern wurde zu Ehren des deutschen Botanikers von Weigel gegeben, der zu ihrer Verbreitung in Westeuropa beigetragen hat. Betrachten Sie die beliebtesten Arten und Sorten von Weigela.

Weigela mit weißen Blüten

Weigela mit weißen Blüten

Heller Rosenstrauch weigela

Heller Rosenstrauch weigela

Weigela blüht

Der Strauch erreicht eine Höhe von 2-3 m. Die Blätter der blühenden Weigele sind an den Enden spitz und unten leicht flaumig. Durch die kurzen Stiele scheinen sie direkt am Trieb befestigt zu sein.. Blumen habe heißes Rosa Farbe, blühen Mitte Mai und erfreuen das Auge für ca. 20 Tage. Weigela-Blütenzweige ändern mit zunehmendem Alter ihre Farbe und verwandeln sich von rot-braun in grau.

Weiß-rosa Weigelablüten

Weiß-rosa Weigelablüten

Die frostbeständigste Sorte ist vielleicht Weigela variegata. Ihre Blätter sind klein, bis zu 5 cm, und die Blüten sind rosa, in einem Pinsel gesammelt. Strauchhöhe erreicht 2,5 m.

Weigela variegata

Weigela variegata

Weigela variegata

Weigela variegata

Die Büsche von Weigela Alexandra reichen nicht über zwei Meter. Sie wachsen langsam und wachsen etwa 10 cm pro Jahr. Die Blätter dieser Sorte haben eine spezifische burgundergrüne Farbe. Vor einem dunklen Laubhintergrund heben sich rote glockenförmige Blütenstände hell ab.

Weigela Alexandra

Weigela Alexandra

Weigela Alexandra

Weigela Alexandra

Rat! Mehrere kombinieren Pflanzen einer Art können Sie eine wunderbare Gruppenbepflanzung erstellen. B. Blooming sieht für sich alleine toll aus, wenn man daneben salzt die Tür zum Haus oder Wicket.

Weigel Middendorf

Weigela Middendorf Features sind Gelb Glockenblüten, bis Oktober nicht vergilbendes Laub und zwei Blütezeiten pro Jahr. Sie können einen solchen Strauch separat oder in einer Firma anbauen..

Weigel Middendorf

Weigel Middendorf

Rat! In der Natur wächst V. Middendorf in Wäldern, daher auf Gartengrundstück wird gut aussehen, umgeben von anderen Büschen und selten gepflanzt Bäume.

Weigel Middendorf

Weigel Middendorf

Weigela früh

Ein sehr üppiger, üppig blühender Strauch. Es ist vielleicht die dekorativste aller Arten. Blumen – violett-rot, blüht 10-30 Tage. Hellgrün Sommerblätter werden im September gelb. Durch die dichte Krone aus braunen und grauen Ästen ist es praktisch unsichtbar.

Weigela früh

Weigela früh

Rat! Frühe Weigela ist nicht zu frostbeständig, sie braucht Schutz. Wenn die Winter in Ihrer Gegend hart sind, ist es besser, einen anderen Typ zu wählen..

Weigela früh

Weigela früh

Weigela-Hybride

Um die für die natürlichen Bedingungen der Mittelbahn am besten geeignete Form zu schaffen, haben die Züchter verschiedene Arten von Weigelen kombiniert und ihre besten Qualitäten ausgewählt. Hybridsträucher haben also ein dichtes Laub und eine üppige Blüte, und die Palette der Knospen ist ziemlich breit: violette, rosa, violette, weiße und karminrote Blüten begeistern nicht nur mit ihrer Schönheit, sondern auch mit einem herrlichen Aroma.

Weigela-Hybride

Weigela-Hybride

Die Weigela-Hybride umfasst mehrere Formen, von denen die bekannteste Bristol Ruby ist. Es ist ein ziemlich hoher (bis zu 3 m) Strauch mit langen, hellgrünen Blättern. Rubinrot mit Orange Mitten in der Weigela-Rubinblüte blühen im Juni.

Weigela-Hybride - Bristol Ruby

Weigela-Hybride – Bristol Ruby

Weigela-Hybride - Bristol Ruby

Weigela-Hybride – Bristol Ruby

Nachdem Sie die geeignete Art ausgewählt haben, müssen Sie entscheiden, wie und wann Weigela gepflanzt werden soll.

Pflanzempfehlungen

Die Anpflanzung der Weigela war nicht durch besondere Schwierigkeiten gekennzeichnet. Sie müssen nur einen guten Platz finden und die Landegrube richtig arrangieren.

Weiß-rosa Weigelablüten

Weiß-rosa Weigelablüten

Landung vorbereiten

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Landeplatzes die folgenden weigela-Präferenzen:

  • Solar hell. Im Schatten blüht diese thermophile Pflanze nicht in voller Stärke;
  • Kein Entwurf. Der Wind lässt die Blätter und Blütenstände von Weigela zu sehr flattern, was sich negativ auf die Entwicklung der Pflanze und ihr Aussehen auswirkt;
  • Feuchtigkeit. Der Boden sollte feucht, aber nicht sumpfig sein. Wasserstau an den Wurzeln ist nicht erlaubt;
  • Grundierung. Weigela wächst am besten auf fruchtbaren, nicht sauren, lockeren Böden.

Weigela liebt leichte und fruchtbare Böden

Weigela liebt leichte und fruchtbare Böden

Rat! Wenn der Boden in Ihrem Garten durch einen hohen Säuregehalt gekennzeichnet ist, kalken Sie vor dem Pflanzen von Weigela.

Bei Sämlingen ist es besser, drei Jahre alte Proben zu wählen. Sie sind leichter zu akzeptieren und wachsen schneller..

Weigela im dichten Grün

Weigela im dichten Grün

Landung

Weigels werden im zeitigen Frühjahr gepflanzt. Das Pflanzen im Herbst wird keine guten Ergebnisse liefern, da der Sämling vor dem kalten Wetter keine Zeit hat, Wurzeln zu schlagen..

Gruben 50 * 50 cm für hohe Büsche werden in einem Abstand von mindestens 2 m gegraben, bei niedrigen Sorten ist eine kleinere Lücke zulässig. 15 cm vom Boden des Lochs sollte von einer Drainage eingenommen werden, um die Wurzeln vor Fäulnis zu schützen. Verwenden Sie für diese Zwecke Kies oder gebrochenes Ziegel.

Weigelablüten, weiß mit violetter Basis

Weigelablüten, weiß mit violetter Basis

Rat! Wenn der Boden lehmig ist, geben Sie Sand in den Abfluss.

Die Bodenmischung für Weigela besteht in der Regel aus Rasen, Sand und Humus (2/2/1). Als Dünger werden Kaliumsalz (40 g pro Vertiefung) und Superphosphat (60 g pro Vertiefung) verwendet..

Weigela wird am besten im zeitigen Frühjahr gepflanzt.

Weigela wird am besten im zeitigen Frühjahr gepflanzt.

Es wird empfohlen, die Wurzeln des Sämlings mit einem Stimulans (zum Beispiel “Radifarm”) zu behandeln und in ein Loch zu pflanzen, damit der Wurzelkragen auf Bodenhöhe bleibt.

Nach dem Pflanzen müssen Sie mulchen, indem Sie eine zehn Zentimeter dicke Schicht Sägemehl, Rinde oder Torf in einem Abstand von einem halben Meter vom Sämling auflegen.

Mulchen des Bodens um den Weigelabusch

Mulchen des Bodens um den Weigelabusch

Rat! Wenn Weigel in Gruppen gepflanzt werden, sollte das Mulchen um das gesamte Ensemble herum erfolgen..

Mulchen des Bodens um das Weigela-Ensemble

Mulchen des Bodens um das Weigela-Ensemble

Als nächstes sprechen wir über die Reproduktion von Weigela.

Reproduktion: grundlegende Methoden

Der beste und produktivste Weg ist die Vermehrung von Weigelen durch Stecklinge..

Stecklinge

Grüne Triebe werden im Juni-Juli geschnitten. Der Schnitt ist gerade. Die Länge des Griffs sollte 20 cm betragen und die Breite sollte 5 mm betragen. Die abgeschnittenen Zweige werden für mehrere Stunden (6-12) in einen Wachstumsstimulator gelegt, danach werden die unteren Blätter entfernt und die Triebe 10 cm in den aufgelockerten Nährboden im Schatten eingetaucht. Gießen Sie die Stecklinge zweimal täglich. Bei erfolgreicher Bewurzelung wird die Weigela im Frühjahr an der gewählten Stelle gepflanzt.

Das Schneiden ist eine der besten Methoden, um Weigela zu züchten

Das Schneiden ist eine der besten Methoden, um Weigela zu züchten

Holzige Zweige werden im Herbst oder frühen Winter geerntet. Sie werden in Kisten mit einer Mischung aus Sand und Nährboden gepflanzt. Mit Sand darüberstreuen. Stellen Sie Behälter unter die Folie und überwachen Sie die Luftfeuchtigkeit, die immer hoch sein muss.

Weigela mit lila Blüten

Weigela mit lila Blüten

Saat

Wenn Sie die Samenkapseln am Busch lassen, können Sie warten, bis sie “selbst gepflanzt” sind, und dann die Sämlinge in Nährboden mit Sand (2/1) verpflanzen. Die Samen können gesammelt und in Kisten gesät werden. Es ist jedoch zu bedenken, dass es bei einer solchen Vermehrung nicht möglich sein wird, die Eigenschaften der Sorte zu erhalten..

Wenn Weigela durch Samen vermehrt wird, gehen die Eigenschaften der Sorte verloren.

Wenn Weigela durch Samen vermehrt wird, gehen die Eigenschaften der Sorte verloren.

Schichten

Die unteren Äste werden ausgewählt, zum Boden geneigt, eingeschnitten, mit einem Wachstumsstimulans behandelt und tropfenweise hinzugefügt. Nach einem Jahr wird der Sämling vom Mutterstrauch getrennt und an seinem eigenen Platz gepflanzt..

Die Vermehrung von Weigelen kann auch durch Schichtung erfolgen.

Die Vermehrung von Weigelen kann auch durch Schichtung erfolgen.

Pflegeregeln

Die Weigela-Pflege umfasst mehrere ganz normale Verfahren..

Bewässerung

Es wurde bereits erwähnt, dass dieser Strauch Feuchtigkeit liebt, daher muss er bei trockenem Wetter gegossen werden.

Weigela - feuchtigkeitsliebender Strauch

Weigela – feuchtigkeitsliebender Strauch

Rat! Um ein Austrocknen zu vermeiden, mulchen Sie die Weigela mit Sägemehl, Holzspänen oder Torf. Eine solche Beschichtung verzögert die Verdunstung..

Das Auflockern sollte nach jedem Gießen erfolgen.

weigela_ (54 Das Mulchen des Bodens um die Weigela hilft dem Boden, Feuchtigkeit besser zu speichern

Das Mulchen des Bodens um die Weigela hilft dem Boden, die Feuchtigkeit besser zu speichern

Top-Dressing

Weigela wird mehrmals gedüngt:

  • Im Frühjahr, sobald der Schnee zu schmelzen beginnt, wird der Busch mit einem komplexen Mineraldünger gefüttert, um ihn nach Winterfrösten wiederherzustellen.
  • Vor der Blüte werden Doppelphosphat und Kaliumsulfat eingeführt (30 g pro 10 l Wasser);
  • Im Herbst muss die Weigela nach der Blüte restauriert und für die Überwinterung vorbereitet werden. Dazu wird Kalium-Phosphor-Make-up verwendet..

Weigela hat dreimal, wenn sie am meisten gefüttert werden muss.

Weigela hat dreimal, wenn sie am meisten gefüttert werden muss.

Unterschlupf für den Winter

Besonders wichtig ist es, junge Pflanzen abzudecken. Ein ausgewachsener Strauch verträgt die Kälte gut, aber ein frisch gepflanzter Strauch friert wahrscheinlich ein..

Niedrige Büsche werden vollständig mit speziellem Material oder Fichtenzweigen bedeckt. Eine hohe Weigele wird zusammengebunden, die Blätter, wenn sie nicht abgefallen sind, werden belassen und an der Basis wird eine Schutzschicht aus Stroh oder Fichtenzweigen gelegt.

Je nach Winterhärte und Alter der Pflanze kann und muss Weigelu für den Winter abgedeckt werden.

Je nach Winterhärte und Alter der Pflanze kann und muss Weigelu für den Winter abgedeckt werden.

Rat! Wenn der Winter in Ihrer Gegend hart ist, bauen Sie eine kleine Hütte für den Busch, legen Sie Stützen darum herum und ziehen Sie sie mit Lutrasil oder Spinnvlies fest. Füllen Sie den Platz in einem solchen Unterstand mit trockenem Laub..

Es ist darauf zu achten, dass kein Schnee auf dem Unterstand liegt, da sonst junge Triebe beschädigt werden können.

Eine kleine Hütte hilft dem Weigel besser zu überwintern

Eine kleine Hütte hilft dem Weigel besser zu überwintern

Beschneidung

Trockene und erfrorene Zweige der Weigel werden jährlich beschnitten. Dieser hygienische Schnitt wird im Mai durchgeführt. Nach der Blüte wird ein prägender Schnitt durchgeführt, der die Wiederblüte fördert..

Alle 2-3 Jahre wird ein gründlicherer, verjüngender Rückschnitt der Weigele durchgeführt, bei dem die den Busch stark verdickenden Äste entfernt werden.

Der sanitäre Schnitt von Weigela wird im Mai gründlich durchgeführt - einmal alle paar Jahre

Der sanitäre Schnitt von Weigela wird im Mai gründlich durchgeführt – einmal alle paar Jahre

Krankheiten und Schädlinge

Der Hauptfeind der Weigela sind Blattläuse und Raupen, die Blätter nagen. Die Hauptgefahr sind Wurzelschäden. Wenn der Busch aufhört zu wachsen und seine Blätter gelb werden und herabhängen, bewässern Sie den Boden vorbeugend mit Insektiziden. Es ist möglich, dass beim Pflanzen zusammen mit dem Kompost Bären- oder Maikäferlarven in die Grube geraten sind. Beim ersten Verdacht die entsprechenden Präparate in den Boden geben (Medvetox wird gut wirken).

Bei richtiger Bepflanzung widersteht Weigela erfolgreich Krankheiten. Indem Sie die Büsche regelmäßig mit Fungiziden behandeln, schützen Sie sie vor bakteriellen Krankheiten.

Wie Sie sehen, sind das Pflanzen und Pflegen, Beschneiden und Vermehren von Weigelen einfache Verfahren. Wenn Sie sie konsequent durchführen, werden Sie erstaunliche Ergebnisse erzielen..

Wie alle Pflanzen braucht Weigela Pflege, aber Weigela ist recht anspruchslos und hat gleichzeitig ordentliche dekorative Eigenschaften

Wie alle Pflanzen braucht Weigela Pflege, aber Weigela ist recht anspruchslos und hat gleichzeitig ordentliche dekorative Eigenschaften

Weigela – Video, Foto

Thanks! You've already liked this