DIY Gartenwege (45 Fotos): Material, Form, Eigenschaften

Anmutiger Gehweg aus Betonfliesen

Anmutiger Gehweg aus Betonfliesen

Gartenwege verleihen dem Gelände Ordentlichkeit, Eleganz und Noblesse. Neben rein praktischen Funktionen haben sie auch einen hohen ästhetischen Wert. Einerseits bilden die Wege, die alle Gebäude vereinen, ein gemeinsames Ensemble. Auf der anderen Seite können Sie das Gelände in Zonen einteilen und die Funktionszonen hervorheben: einen Gemüsegarten, einen Blumengarten, Nebengebäude, ein Erholungsgebiet. Bei richtiger Organisation können Gartenwege einige der Mängel und Ungenauigkeiten der Landschaftsgestaltung korrigieren..

Der von hinten beleuchtete Fliesenweg sieht nachts wunderschön aus

Der von hinten beleuchtete Fliesenweg sieht nachts wunderschön aus

Gartenweg aus Stein

Gartenweg aus Stein

Wenn Sie planen, Gartenwege mit eigenen Händen zu bauen, sollten Sie unbedingt mehrere Faktoren berücksichtigen:

  • das Material muss jahreszeitlichen Temperaturschwankungen standhalten
  • die Strecke muss resistent gegen Fäulnis, Korrosion, Schimmel und Schimmel sein
  • Pflegeleichtigkeit
  • geplante Zuladung – in diesen Fällen ist zu berücksichtigen, ob das Auto die Strecke überqueren (überfahren) wird
  • Der Weg sollte geneigt sein, um die Ansammlung von Regenwasser auf der Leinwand zu vermeiden

Rat! Auf einem kleinen Abschnitt sollten die Wege nicht gerade sein – Kurven und Kehren bringen optisch ein Stück Tiefe und Raum

Gartenweg aus Kieselsteinen und Kunststein

Gartenweg aus Kieselsteinen und Kunststein

Backsteingartenweg

Backsteingartenweg

Gartenwege: Wir wählen das Material

Eine Vielzahl von Materialien kann verwendet werden, um einen Gartenweg zu erstellen:

  • Naturstein ist ein edles, hochstehendes und sehr teures Material. Aber der Track wird sich aufgrund der Festigkeit des Materials als “ewig” herausstellen

Gartenweg aus Naturstein

Gartenweg aus Naturstein

Unglaublicher Kiesweg in verschiedenen Schattierungen und Größen

Unglaublicher Kiesweg in verschiedenen Schattierungen und Größen

  • Kunststein – vermittelt perfekt die Schönheit, Textur und Ästhetik von Naturstein, aber viel billiger und einfacher zu installieren

Spektakulärer, solider Steinweg vor dem Herrenhaus

Spektakulärer, solider Steinweg vor dem Herrenhaus

Gartenweg aus Kunststein

Gartenweg aus Kunststein

  • Ziegel – Spezialklinker (Straße), gewöhnliches Rot oder Silikat (weiß) funktioniert nicht, es zerfällt schnell im Boden

    Backsteinweg - schön, aber kurzlebig

    Backsteinweg – schön, aber kurzlebig

Backsteingartenweg

Backsteingartenweg

  • Pflasterplatten sind langlebig, frostbeständig, stark. Dies ist eine beliebte Option mit einer Vielzahl von Texturen, Farben und Formen, mit denen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Es kann wie ein Mosaik verlegt werden und bekommt Muster und sogar Zeichnungen auf die Schiene.

Pflasterplatten sind ideales Material für Gartenwege

Pflasterplatten sind ideales Material für Gartenwege

Gartenweg aus Pflastersteinen

Gartenweg aus Pflastersteinen

  • Pfad füllen – dafür eignen sich Kies, Kiesel, Schotter, Sand und sogar Holzspäne. Dies erfordert eine große Menge an Verbrauchsmaterial, da es mit der Zeit schrumpft. Diese Option ist für die zentrale Gasse wahrscheinlich nicht geeignet, der “weiche” Füllpfad wird sich in die wilde Natur einfügen, zwischen Blumenbeeten und Beeten, in der Nähe eines Stausees

Der Füllpfad sieht toll aus in der Gartenlandschaft

Der Füllpfad sieht toll aus in der Gartenlandschaft

Gefüllter Kiesweg mit Holzelementen

Gefüllter Kiesweg mit Holzelementen

Lockerer Schotterweg

Lockerer Schotterweg

Gefüllter Weg mit Betonelementen für einfache Bewegung

Gefüllter Weg mit Betonelementen für einfache Bewegung

  • Gartenwege aus Holz sind eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, aber gleichzeitig sehr kurzlebig. Es ist optimal, Lärche für diese Zwecke zu verwenden – sie wird mit der Zeit durch Feuchtigkeit stärker, sie behält die Integrität der Struktur länger als andere Bäume. Die Plane der Bahn kann aus Brettern oder Baumstämmen bestehen, aber die Bahn aus Holzschnitten (Runden) sieht besonders malerisch und gemütlich aus – ihre gemusterte Textur wirkt besonders beeindruckend. Eine praktische Alternative zu Holzschnitten kann ihre Betonimitation sein.

Gartenweg aus Holz

Gartenweg aus Holz

Gartenweg aus Holz

Gartenweg aus Holz

  • Betonweg – Sie können Beton mit Ihren eigenen Händen gießen oder fertige Betonplatten verlegen Ursprünglicher Betonweg

    Ursprünglicher Betonweg

    Ein gewundener Weg aus Betonplatten fügt sich harmonisch in die Landschaft ein

    Ein gewundener Weg aus Betonplatten fügt sich harmonisch in die Landschaft ein

    Spektakulärer Laufsteg aus quer verlaufenden Betonplatten

    Spektakulärer Laufsteg aus quer verlaufenden Betonplatten

  • gartenparkett – terrassendielen, kunststoffweg, holzplatten sind auf der oberfläche des substrats befestigt, so dass es äußerlich wie ein holz aussieht. Die Kunststoffschiene behält ihre ursprüngliche Form perfekt, kräuselt sich nicht, quillt nicht, sammelt Wasser, ist beständig gegen die äußere Umgebung, schimmelt nicht und verrottet nicht. Es ist einfach, sie zu pflegen – einfach mit einem Wasserschlauch gießen.

Gartenweg aus Gartenparkett

Gartenweg aus Gartenparkett

Der Weg vom Gartenparkett sieht ziemlich solide aus

Der Weg vom Gartenparkett sieht ziemlich solide aus

Für sehr unwegsames Gelände und auch für Orte, an denen die Menschen nicht zu oft gehen, eignet sich ein Weg aus separaten (Einzel-)Steinen. Darüber hinaus eignet sich diese Option für Fälle, in denen der Weg sehr lang ist – um ihn mit einer durchgehenden Leinwand zu pflastern, sind erhebliche Kosten erforderlich. Ein solcher Weg ist unsichtbar, aber gleichzeitig sehr dekorativ und harmoniert gut mit dem Rasen..

Damit es sich nicht endgültig im Gras verliert, müssen “Steine” (ein gebräuchlicher Name, es kann eine Fliese, Baumschnitte oder separat aus Beton gegossene Steine ​​​​sein) breit genug gemacht werden. Der Abstand zwischen den einzelnen Steinen beträgt 50-60 cm (durchschnittliche Schrittlänge bei einem ruhigen Spaziergang).

Gartenweg aus Stein

Gartenweg aus Stein

Spektakulärer Weg aus einzelnen Steinen

Spektakulärer Weg aus einzelnen Steinen

Ein wesentliches Element des Gartenweges ist der Bordstein, der oft im Schatten bleibt. Einerseits ergänzt es die Pflasterfläche und ergänzt das Pflastermaterial auf attraktive und stilvolle Weise. Viel wichtiger ist jedoch sein praktischer Wert – er stärkt und hilft, die Gleisstruktur in Form zu erhalten..

Ein mit eigenen Händen aus Pflasterplatten verlegter Gartenweg auf dem Gelände erfährt im Herbst / Frühjahr die größte Belastung – Feuchtigkeit und Schmutz gelangen in die Nähte, die beim Verlegen der Fliesen unweigerlich zurückbleiben. Beim Einfrieren erweitert es die Lücken – ohne den Bordstein “zerstreut” sich die Spur-Leinwand einfach und die Kachel kollabiert. Darüber hinaus hilft es, die Last gleichmäßig über die gesamte Fläche der Leinwand zu verteilen und schützt den Weg vor Überwucherung mit Pflanzen..

Der Bordstein schränkt die Form der Strecke ein und verleiht ihr optisch Vollständigkeit

Der Bordstein schränkt die Form der Strecke ein und verleiht ihr optisch Vollständigkeit

Und natürlich können Sie nicht auf eine Grenze verzichten, wenn Sie aus Schüttgut – Kieselsteinen, Schutt oder einfach nur Sand – mit eigenen Händen Gartenwege machen. In diesem Fall lässt er als Begrenzer einfach nicht zu, dass das Material der Spur in verschiedene Richtungen bröckelt..

Der Bordstein ist ein wichtiges Element der Strecke, um ein Streuen zu verhindern

Der Bordstein ist ein wichtiges Element der Strecke, um ein Streuen zu verhindern

Gartenwege mit Form: Vorteile und Technik

Kürzlich beliebte Lösung – Formen für Gartenwege mit eigenen Händen, mit denen Sie eine Leinwand erhalten, die eine Fliese (Stein) imitiert. Meistens sind dies spezielle Plastikformen (obwohl Sie auch Ihre eigenen machen können), die mehrere Zellen darstellen, die eine beliebige Form haben und miteinander verbunden sind. Sie bilden ein bestimmtes Muster, während die Form so gestaltet ist, dass die Platten in jeder Richtung miteinander verbunden werden können, um Spuren der erforderlichen Breite zu erhalten sowie Kurven (Biegungen) zu machen, während die Verbindungen absolut nicht zu unterscheiden.

Einen Gartenweg mit eigenen Händen machen

Einen Gartenweg mit eigenen Händen machen

Das Erstellen von Gartenwegen mit eigenen Händen mithilfe von Formularen hat eine Reihe von Vorteilen:

  • optisch ansprechend – separate (Mosaik-) Blöcke sehen attraktiver aus als ein Monolith eines Betonestrichs. Darüber hinaus kann Beton mit speziellen Farbstoffen gestrichen sowie mit Kieselsteinen oder Fliesenstücken, Granit usw..
  • Verlässlichkeit – machen Sie die Beschichtung selbst, können Sie sich auf ihre Qualität verlassen
  • relative Billigkeit – wenn wir die Gesamtkosten vergleichen, kostet ein Gartenweg aus Beton mit eigenen Händen, der mit einer Form hergestellt wurde, weniger als das Verlegen von Fliesen oder Kieselsteinen

    Der Prozess der Herstellung eines Gartenweges mit einer Form

    Der Prozess der Herstellung eines Gartenweges mit einer Form

Ein wichtiger Faktor, der Sommerbewohner anzieht, ist die einfache Installation, es ist einfacher, einen solchen Weg zu füllen als Fliesen zu verlegen, minimale Kenntnisse in der Konstruktion reichen aus:

  • Entfernen Sie die Grasnarbe entlang der geplanten Breite des Weges sowie die oberste Erdschicht bis zu einer Tiefe von 10-15 cm
  • um den Boden des entstandenen “Trogs” vor Unkraut zu schützen, wird Dachpappe (Dachpappe) oder 2-fach gefaltetes Geotextil verlegt
  • Machen Sie ein Kissen aus zerbrochenen Ziegeln, Schutt, Kies oder Sand

DIY Gartenweg

DIY Gartenweg

Rat! Vor dem Betonieren muss die Sandunterlage reichlich mit Wasser übergossen werden. Dadurch wird der Sand verdichtet und beim Verlegen geht die “Zementmilch” nicht in den Boden und der Beton verliert nicht an Festigkeit.

  • Nach dem Gießen der Betonmischung wird die Form in frischen Beton gesetzt (versenkt), in Teile (Blöcke) geteilt und das Muster wiederholt. Nach teilweiser Aushärtung kann die Form entfernt werden
  • damit der Beton ein natürlicheres Aussehen hat – Stein oder Steinplatte wird zuerst seine Oberfläche geglättet und dann werden mit einer kleinen Kelle Vorsprünge und Vertiefungen erstellt
  • am nächsten Tag (der Beton ist schon abgebunden, bleibt aber noch recht locker) werden die Rillen mit einer Lösung gefüllt – farbig oder weiß.

Rat! Es ist besser, ein Farbpigment direkt in die Lösung zu geben, als eine Betonoberfläche zu streichen – in diesem Fall ist die Farbe stabiler und haltbarer.

Thanks! You've already liked this