Freesie (50 Fotos)

Freesie (50 Fotos)

Freesie nimmt einen besonderen Platz in der Sammlung der Zwiebelpflanzen ein. Dank exquisiter “Porzellan” -Blumen schmückt es nicht nur Blumenbeete, sondern wird auch oft verwendet, um Sträuße, festliche Girlanden und Boutonnieres zu kreieren. Zarte Glocken der Freesie verströmen ein einzigartiges Aroma, in dem Sie die frischen Noten von Meeresbrise, Holz und Zitrusfrüchten leicht spüren können. Dies ist eine wahrhaft aristokratische Blume, die den umgebenden Raum mit Schönheit und Romantik füllt..

Geschichte der Freesie

Die geografische Heimat der Freesie ist die Kapregion Südafrikas. Während der Besiedlung dieses Kontinents brachten europäische Seefahrer die ersten Blumenzwiebeln nach Frankreich und Großbritannien, wo sich die exotische Pflanze in den königlichen Hof verliebte. Das attraktive Aussehen und der bezaubernde Duft trugen zur schnellen Verbreitung der Blume auf der ganzen Welt bei, aber sie bleibt immer noch ein Symbol der High Society..

Beeindruckend in Farbreichtum und Perfektion der Formen bleibt Freesie nach dem Schneiden sehr lange frisch. In Wasser gelegt behält der Strauß bis zu 3 Wochen sein ursprüngliches Aussehen. Vielleicht hielten edle Damen die Freesie deshalb für die Blume der Jugend und verwendeten ihre Blütenblätter für kosmetische Eingriffe..

Anfangs beschäftigten sich die Gärtner der französischen Könige mit der Entwicklung neuer Sorten. Jetzt wird ihr Geschäft von professionellen und Amateurzüchtern weitergeführt, denen es gelungen ist, viele interessante Hybriden zu schaffen. Im Allgemeinen ist Freesie leicht von anderen Knollen zu unterscheiden durch duftende Miniaturblüten (nicht mehr als 6 cm), die in ordentlichen Blütenständen gesammelt werden, und dünnen schmalen Blättern von bis zu 20 cm Höhe. Gleichzeitig kann die Länge der gesamten Pflanze reichen von Zwerg-20-Zentimeter-Sorten bis hin zu Meter-Sorten.

Geschichte der Freesie Geschichte der Freesie

Anpflanzung und Vermehrung von Freesien

Wie der Rest der Iris-Familie wird Freesie aus Knollen oder Samen angebaut. Die erste Methode erfordert keine besonderen Fähigkeiten und ähnelt dem Pflanzen von Gladiolen, Lilien, Hyazinthen und Tulpen. Das Pflanzen von Zwiebeln im Freiland erfolgt im zeitigen Frühjahr, aber wenn in einer bestimmten Region von März bis April Frost oder Schnee herrscht, ist es besser, sie in mit feuchtem Torf gefüllten Behältern ein wenig anzubauen. Um Krankheiten zu vermeiden, werden die Zwiebeln eine halbe Stunde in einer 0,2%igen Foundationol-Lösung eingeweicht und während des Pflanzens mit einer 5-Zentimeter-Erde bedeckt. Bei regelmäßiger Bewässerung und Zugang zu Sonnenlicht erscheinen die Sprossen normalerweise nach 20 Tagen.

Wenn keine reifen Zwiebeln vorhanden sind, werden Samen verwendet, um die ausgewählte Sorte zu vermehren. Sie sollten vollreif sein und vor nicht mehr als einem Jahr geerntet werden. Der optimale Zeitpunkt für die Aussaat ist das zeitige Frühjahr, dann hat die Blume im nächsten Jahr Zeit, zu Hause zu wachsen und zu blühen.

Zunächst werden die Boxen desinfiziert, indem sie 15 Minuten in einer gesättigten Kaliumpermanganatlösung aufbewahrt, einen Tag in warmem Wasser (+ 18 ° C) eingeweicht und zwei Wochen bei derselben Temperatur in nassem Sand belassen werden. Die geschlüpften Samen werden in Behältern im Abstand von 5-7 cm bis zu einer Tiefe von 0,6 bis 1 cm ausgesät Für die normale Entwicklung der Sämlinge sollte eine Wärme von + 20-22 ° C und eine Luftfeuchtigkeit von 65-75 ° C bereitgestellt werden %. Gut geeignet ist hierfür ein Mini-Gewächshaus, in dem Sie die Sprossen täglich mit warmem Wasser aus einer Sprühflasche besprühen müssen..

Die aufkommenden Ansammlungen reagieren nicht gut auf direkte Sonneneinstrahlung, daher ist es besser, leicht beschattete Fensterbänke auf der Ost- oder Westseite zu wählen. Im Herbst sollten die Pflanzen bis zu 12 Stunden am Tag beleuchtet werden, die Temperatur kann jedoch schrittweise auf 10 ° C und darunter gesenkt werden. Kurze Tageslichtstunden und kühle Bedingungen (+ 5-6 ° C) sind für Freesien während der Zeit der Triebfreisetzung nützlich, und während der Blüte benötigt sie reichlich Wasser und Wärme um + 15 ° C.

Das Top-Dressing der Sämlinge erfolgt in Etappen: Die ersten Sämlinge werden mit Ammoniumnitrat in einem Anteil von 10 g pro 5 Liter Wasser gedüngt; dann wird alle 2-3 Wochen zur Verbesserung des Wachstums eine schwache (1:20) Lösung von Geflügelmist unter Zugabe von 10 g Kaliumnitrat und 20 g Superphosphat pro 5 Liter der Mischung verwendet. Wenn die Sämlinge eine Höhe von 10 cm erreichen, werden sie an Holzstäbchen gebunden, um ein Abbrechen dünner Stängel zu vermeiden..

Freesie - Pflanzung und Fortpflanzung Freesie - Pflanzung und Fortpflanzung Freesie - Pflanzung und Fortpflanzung

Freesienpflege

Das Naturgebiet der Freesie – die Kapregion – liegt im äußersten Süden Afrikas. Das Klima in dieser Gegend erinnert an das Mittelmeer, wobei warme und feuchte Luftmassen überwiegen. Die Sommersaison in diesem Gebiet dauert von Dezember bis Februar, und daher ist die Freesie biologisch “programmiert”, um im Februar zu blühen. Aufgrund dieser Eigenschaft wird es in Gewächshäusern und Gewächshäusern zum Schneiden während des europäischen Winters angebaut, wenn die meisten Pflanzen auf der Nordhalbkugel noch ruhen. Gleichzeitig blühen die im Mai im Freien gepflanzten Zwiebeln bis Oktober sehr schön und verleihen dem Herbstgarten noch mehr Charme..

Beleuchtung. Unter natürlichen Bedingungen wächst Freesie an niedrigen subtropischen Hängen im Schatten von Sträuchern. Der Pflanze im Blumenbeet sollte der gleiche Lichtschatten und Windschutz geboten werden. Kalter Norden oder zu dunkle Bereiche im hinteren Teil des Gartens sollte es jedoch nicht sein – ruhige Ost- und Westrasen sind besser geeignet..

Freesienpflege - Beleuchtung Freesienpflege - Beleuchtung

Die Erde. In freier Wildbahn mit armen felsigen Böden zufrieden, wird Freesie mit ziemlicher Sicherheit dort Wurzeln schlagen, wo sie gepflanzt wurde. Aber je nahrhafter die Zusammensetzung des Bodens ist, desto schöner wird er blühen, mehr Knospen freisetzen und elegante Blütenstände bilden. Die ideale Option ist lockerer, torfhaltiger Laubboden mit Zugabe von Humus und Torf. Von oben ist es sinnvoll, mit Nadeln, gehacktem Stroh, Sägemehl zu mulchen.

Freesienpflege - Erde Freesienpflege - Erde

Gießen von Freesie sollte moderat sein, während es besser ist, den Boden etwas trockener zu lassen, als ihn zu verwässern, insbesondere wenn der Boden nicht locker genug ist. Zweimal im Monat wird die Pflanze mit Kaliumsalz (15-20 g pro 10 l Wasser) und einer Superphosphatlösung (30 g pro 10 l Wasser) gegossen..

Freesienpflege - Bewässerung

Vorbeugung von Schädlingen und Krankheiten besteht darin, Freesien mit Seifenwasser zu besprühen, um Spinnmilben und Blattläuse zu vermeiden. Wenn sich aufgrund ungünstiger Bedingungen verfaulte Stellen bilden, werden diese entfernt, der Rest wird mit Kaliumpermanganat oder Foundation behandelt.

Freesia Care - Schädlings- und Krankheitsprävention Freesia Care - Schädlings- und Krankheitsprävention

Freesie Strumpfband zu Holzstützen ist ein notwendiger Prozess angesichts der Zerbrechlichkeit der Stängel. Dies gilt insbesondere für hohe Sorten sowie bei vermehrter Blüte von Zweigen..

Für den Winter werden die Knollen der südlichen Schönheit ausgegraben, leicht von Schmutz befreit und an einem kühlen, dunklen Ort gelagert, in Papier- oder Baumwolltuch gewickelt. Sie können sie auch in Töpfe umpflanzen und im Frühjahr die Wiederblüte auf der Fensterbank oder Loggia bewundern..

Freesie Care - Strumpfband

Freesie in Landschaftsgestaltung und Floristik

Eine große Palette leuchtender, klarer Farben macht Freesie zu einer der attraktivsten Blumen für professionelle Floristen. Schneeweiße und cremefarbene Sorten, insbesondere Frottee, sehen in Hochzeitssträußen perfekt aus. Sie werden oft mit zarten Rosen und Tulpen in Pastelltönen, weißen Lilien, grünen Chrysanthemen kombiniert..

Leuchtende gelbe, purpurrote, violette, scharlachrote, orangefarbene und lila Freesien sehen unglaublich elegant aus, umgeben von Gartengrün und vor dem Hintergrund gepflegter Rasenflächen. Mit gesättigten und kontrastierenden Tönen können Sie fröhliche Kompositionen für die Dekoration erstellen. Freesienblumen, die in Töpfen geschnitten oder gezüchtet werden, können sehr schön sein, um das Interieur zu dekorieren und die harmonischsten Farbkombinationen zu wählen.

Freesie in Landschaftsgestaltung und Floristik Freesie in Landschaftsgestaltung und Floristik Freesie in Landschaftsgestaltung und Floristik Freesie in Landschaftsgestaltung und Floristik Freesie in Landschaftsgestaltung und Floristik Freesie in Landschaftsgestaltung und Floristik

Freesie – Foto

Freesie erfordert Pflege und regelmäßig aufrechterhaltene stabile Bedingungen, unter denen die Pflanze zu einer echten Dekoration für jeden Garten wird. In unserer Galerie haben wir Fotos verschiedener Freesienarten gesammelt, die ihr farbenfrohes Aussehen zeigen..

Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto Freesie - Foto

Thanks! You've already liked this