Küche im japanischen Stil: 85 Fotos und Ideen

Küche im japanischen Stil: 85 Fotos und Ideen

Jeder von uns, der mit der Renovierung der Küche beginnt, möchte sie als einen komfortablen, ergonomischen Raum sehen, in dem es angenehm und bequem ist, nicht nur Speisen zuzubereiten, sondern auch zu speisen, sich mit Freunden bei einer Tasse Tee zu treffen. Wenn Sie kein Gewöhnlicher sind, schlagen wir vor, eine Küche im japanischen Stil zu dekorieren, die perfekt in jede Raumgröße “passt” und sie zu einem besonderen Raum macht, den Sie nicht verlassen möchten.

Merkmale des japanischen Stils

Die Bewohner des Landes der aufgehenden Sonne wussten schon immer Schönheit und Rationalismus zu schätzen. Zahlreiche Katastrophen zwangen die Japaner, ihre Häuser mit einem überwiegenden Anteil an Minimalismus auszustatten, bei dem ergonomische Funktionalität über üppige Dekoration herrscht und den Raum mit vielen unnötigen Dingen überfüllt. Eine wichtige Rolle bei der asketischen Gestaltung japanischer Behausungen spielte auch die nationale Philosophie, nach der alles, was in der Umgebung passiert, nur Eitelkeit ist und man sich um die innere Welt kümmern muss.

Die Hauptmerkmale der Innenarchitektur können unterschieden werden wie: die Verwendung von natürlichen Materialien mit einer natürlichen Farbpalette (Holz, Stein, Bambus, Seide, Reispapier), gedrungene Möbel in regelmäßigen Formen, das Fehlen von hellem Licht und Dekor, sowie sowie der Austausch von Innenwänden durch Originalwände..

Unter den Bedingungen moderner europäischer Innenräume sind natürlich einige Details etwas vereinfacht: natürliches Reispapier wird durch Milchglas ersetzt, Kunststoff und oft wird MDF anstelle von Holz verwendet. Shoji-Trennwände sind auch immer seltener – ihre Installation ist für große Räume geeignet, in einer kleinen Küche spiegeln sie sich in der Dekoration der Fassaden der Headsets wider. Trotzdem gilt der japanische Stil als einer der ästhetischsten, der Zurückhaltung, Einfachheit und gleichzeitig die Unveränderlichkeit der Traditionen der alten Kultur vereint..

Küchendesign im japanischen Stil - Funktionen

Farblösungen

Die Farbpalette des Interieurs im japanischen Stil wurde stark vom Wunsch der Menschen beeinflusst, im Einklang mit der Natur zu leben, daher werden die Haupttöne in der Küche Beige, Braun, Grün, Grau, Kirsche und Schwarz sein. Es gibt Bernsteinflecken, die mit der Farbe von Honig vergleichbar sind, sowie Schattierungen des Wasserelements – Blau und Hellblau. Die für japanische Innenräume nicht akzeptable weiße Farbpalette wird durch cremige, milchige Farbtöne ersetzt. Im Design werden nicht mehr als drei Töne verwendet, unter denen helle das Vorrecht haben. Dank dieser Farbgebung passt der japanische Stil perfekt zu jedem Raum, unabhängig von seiner Größe und Lage im Verhältnis zu den Himmelsrichtungen..

Beige Küche im japanischen Stil

Beige ist ein neutraler Grundton, der mit vielen Farben kombiniert werden kann. Er hat eine ruhige Energie und gilt als nah an der Hautfarbe eines Menschen, daher kann er sich nicht auf sich selbst konzentrieren. Im Kücheninnenraum kann es in großen Mengen in Form von Veredelungsmaterialien oder Headset-Fassaden vorhanden sein. Das Beste ist, dass eine beige Palette mit einer braunen kombiniert wird, aber das Vorhandensein von kontrastierenden Tönen ist nicht ausgeschlossen..

Beige Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur Beige Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur

Rote Küche im japanischen Stil

Die Japaner assoziieren Rot mit Stärke und Männlichkeit. Schon im Mittelalter ehrten die Menschen das Element Feuer, das Wärme und Leben schenkt, als Symbol für Frieden und Familienwohlstand. Im Innenraum kann die rote Palette die Atmosphäre deutlich beleben und die wichtigsten Bereiche hervorheben. Die rote Palette mit Wenge- und Elfenbeintönen wird perfekt kombiniert.

Rote Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur Rote Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur

Braune Küche im japanischen Stil

Die Farbe schafft atemberaubende Kontraste in der ruhigen Umgebung der japanischen Küche. Es weckt Assoziationen an Zuverlässigkeit, die Wärme der Holzmasse, lässt Sie sich auf die richtigen Entscheidungen konzentrieren. Ein Überfluss davon im Innenraum kann jedoch zu Depressionen und Enttäuschungen führen. Daher ist es wichtig, den richtigen Farbton und die richtigen Begleiter zu wählen, unter denen goldene, sandige und grüne Töne am erfolgreichsten sind..

Braune Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur Braune Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur

Grüne Küche im japanischen Stil

Die olivfarbene Palette im japanischen Interieur sieht ziemlich organisch aus. Farbe wird mit der Natur in Verbindung gebracht, wirkt sich sehr positiv auf den emotionalen Zustand einer Person aus, beruhigt, hilft, von dringenden Problemen abzulenken. Sie müssen es jedoch im Innenraum dosieren, um keinen passiven Zustand zu verursachen. Die olivfarbene Palette sieht noch ausdrucksvoller aus, umgeben von holzigen Texturen in der Nähe, und der Haupthintergrund kann milchig oder hellgrau sein.

Grüne Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur Grüne Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur

Schwarze Küche im japanischen Stil

Die graue Farbpalette der Japaner gilt als Symbol für Adel und Weisheit. Alle Farben spielen ausdrucksstark und elegant vor ihrem Hintergrund. Da die Japaner nicht dazu neigen, die Wände in dunklen Farben zu dekorieren, wird Schwarz in den Fassaden des Headsets präsent sein und Rot-, Perl- und Olivtöne werden zu seinen besten Verbündeten. Es wird auch zum Zeichnen von Bildern und Hieroglyphen verwendet.

Schwarze Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur Schwarze Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur

Oberflächen und Materialien

Wie bereits erwähnt, werden in Küchen im japanischen Stil natürliche Materialien bevorzugt. Es ist jedoch zu bedenken, dass die heutigen Innenräume im Gegensatz zu den ursprünglichen japanischen Gebäuden ohne Trennwände mit bescheidenen geschlossenen Bereichen ausgestattet sind und nicht jedes Veredelungsmaterial mit hoher Luftfeuchtigkeit und extremen Temperaturen fertig wird. Daher achten wir auf die feuchtigkeitsbeständigsten und reinigungsfreundlichsten Veredelungsarten..

Boden

Das traditionelle Veredelungsmaterial für Küchen im japanischen Stil ist Holzbrett. Heutzutage ist diese Art der Dekoration für Privathäuser relevant und wird in Wohnungen durch Linoleum, Parkett oder Laminat ersetzt. Sie haben die Wahl zwischen Feinsteinzeugböden, einschließlich holzähnlicher Texturen oder Stein. Eine tolle Ergänzung ist eine Tatami-Matte in der Nähe des Arbeits- oder Essbereichs..

Küchendesign im japanischen Stil – Bodenausführung Küchendesign im japanischen Stil – Bodenausführung

Wände

Um die Wände der Küche im japanischen Stil zu dekorieren, können Sie Dekorputz oder Uni-Tapete in neutraler Farbe wählen. Um die Akzentzonen zu bestimmen, werden Holzpaneele sowie Kunststoffpaneele verwendet, die Holz, Bambus und Themen-Fototapeten imitieren. Es ist durchaus möglich, eine Wand unter der Shoji-Trennwand anzuordnen, indem in der japanischen Version obenliegende PVC-Paneele installiert werden.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Schürze gelegt werden, die oft zum wichtigsten dekorativen Element wird – sie kann mit Steinmosaiken, Kunststein oder Häuten mit Bildern zu japanischen Motiven verziert werden.

Küchendesign im japanischen Stil - Wanddekorationen Küchendesign im japanischen Stil - Wanddekorationen

Decke

Die einfachste Gestaltungsmöglichkeit für die Deckenfläche ist das Streichen oder Tünchen. Wenn Sie jedoch das Design Ihrer Küche so nah wie möglich an die japanische Originalität bringen möchten und die Höhe der Decken dies zulässt, können Sie eine komplexere Struktur bauen. Dazu wird die gesamte Deckenfläche in Quadrate unterteilt und Holzbalken angebracht. Der Innenraum kann gestrichen oder mit einem matten Stoff-Stretch-Stoff gerahmt werden, die Balken müssen in ihrer natürlichen Form belassen werden.

Das Armstrong Deckensystem sieht unglaublich schön aus. Um es zu bauen, müssen Längs- und Querprofile an der Rohdecke angebracht werden, um die Fläche in Quadrate zu unterteilen. Anschließend können die Dielen mit dunkler Farbe gestrichen oder mit einer selbstklebenden Folie, die einen Baum imitiert, überklebt werden. In den entstandenen Zellen werden dann Lampen installiert und mit Plastikplatten abgedeckt, die auch mit Papier, Stoff verziert oder Bilder in gedeckten Farben zu einem japanischen Thema aufgenommen werden können.

Küchendesign im japanischen Stil – Deckenausführung Küchendesign im japanischen Stil – Deckenausführung

Küchenmöbel im japanischen Stil

In alten japanischen Häusern war es üblich, niedrige Möbel zu installieren, Teppiche und gedrungene Tische zu verwenden, um den Essbereich auszustatten. Natürlich verursachen solche Möbel für einen europäischen Einwohner viele Unannehmlichkeiten, und die Japaner selbst halten sich nicht mehr an solche Traditionen. Um die Situation dem Japanischen so nahe wie möglich zu bringen, wählen wir daher Möbel aus unlackiertem Holz in der richtigen strengen Form..

Haushaltsgeräte, einschließlich eines Kühlschranks, verstecken Sie am besten im Darm des Headsets. Der Esstisch ist oft sehr gründlich ausgestattet, hat eine Stein- oder Holzplatte. Es ist besser, Schließfächer zu wählen, die schmaler und leichter sind und wenig oder keine Griffe haben. Milchglaseinsätze mit einer Kiste, die Shoji imitiert, werden wunderschön aussehen.

Küchendesign im japanischen Stil - Möbel Küchendesign im japanischen Stil - Möbel

Beleuchtung und Dekoration

In japanischen Innenräumen wird eine diffuse Beleuchtung bevorzugt, daher ist die Innenbeleuchtung der Decke in diesem Fall eine sehr rentable Lösung. Darüber hinaus können Sie zentrale Pendelleuchter installieren, Möbelbeleuchtung arrangieren und Spots um die Küche herum platzieren. Lampen mit Schirmen aus Korbbambus, Reispapier und Stroh sehen wunderschön aus. Da die Japaner regelmäßige geometrische Formen respektieren, zeichnen sich Leuchten durch klare quadratische, rechteckige oder kugelförmige Umrisse aus..

Obwohl der japanische Stil die üppige Einrichtung ablehnt, ist es dennoch notwendig, dass der Raum ein thematisches Design annimmt, das nicht langweilig und verlassen wirkt. Verwenden Sie dazu Details wie Wandrollen mit weisen Zitaten, Fototapeten mit Bildern zu japanischen Themen, Gravuren. Die Dekoration besteht aus Keramik- und Porzellanfiguren, Vasen, die in engen Nischen installiert sind. Dafür müssen Sie keine Aussparung in der Wand machen – lassen Sie einfach einen der Küchenschränke ohne Tür. Kaufen Sie authentisches Geschirr: ein Tee-Set, ein Sushi-Set, Obst- und Süßigkeitengerichte. Lebendige Blumentöpfe, die bei den Japanern mit Natürlichkeit assoziiert werden, insbesondere der traditionelle Bonsai-Baum, werden im Interieur harmonisch wirken..

Küchendesign im japanischen Stil - Beleuchtung und Dekoration Küchendesign im japanischen Stil - Beleuchtung und Dekoration

Kleine Küche im japanischen Stil

Die Prinzipien japanischer Innenräume sind ideal für kleine Räume. Hier werden ausschließlich helle Veredelungsmaterialien verwendet. Sie sollten keine komplexen Strukturen an der Decke bauen, die einen Teil des vertikalen Raums “stehlen” – es ist einfacher, mit Malerei zu arbeiten oder, wenn Sie wirklich etwas Besonderes wollen, Dekorationen aus Gipskartonplatten zu bauen.

Das Möbelset sollte leicht sein – offene Regale oder Imitationen japanischer Trennwände in den Fassaden haben, die eine gewisse Schwerelosigkeit verleihen. Die Prinzipien der Lichtplanung bleiben unverändert – es sollte viel schwaches Licht vorhanden sein, daher sollten sowohl allgemeine Deckenlampen als auch lokale Deckenlampen installiert werden, die wichtige Bereiche beleuchten. Das Dekor für eine kleine Küche im japanischen Stil sind Blumentöpfe, Wandmalereien, Wandbilder mit thematischen Bildern, Geschirr.

Kleine Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur Kleine Küche im japanischen Stil - Innenarchitektur

Kücheneinrichtung im japanischen Stil – Foto

Die eigentümliche Ästhetik des Stils überrascht immer wieder mit der Kombination von minimalistischen Noten und der Pracht natürlicher Motive mit Elementen der Identität des Landes der aufgehenden Sonne. Schauen Sie sich die zahlreichen Beispiele für Küchendesign im japanischen Stil an, die auf dem Foto in unserer Galerie zu sehen sind, und wählen Sie die Option, die Ihnen gefällt. Viel Spaß beim Anschauen!

Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto Kücheneinrichtung im japanischen Stil - Foto

Thanks! You've already liked this