Sackleinen im Interieur: 100+ Ideen für eine Atmosphäre von Country, Provence und Boho

In letzter Zeit taucht Sackleinen zunehmend in der Inneneinrichtung auf.

In letzter Zeit taucht Sackleinen zunehmend in der Inneneinrichtung auf.

Sackleinen im Innenraum wird von vielen Designern geliebt, es findet sich zunehmend nicht nur in Dorfhäusern, sondern auch in luxuriösen Wohnungen, Restaurants und Bankettsälen. Der raue, unscheinbare und griffige Stoff wird traditionell mit ländlichem Lebensstil und wirtschaftlichem Handeln in Verbindung gebracht und nicht mit der stilvollen Einrichtung eines modernen Zuhauses, aber trotzdem verwenden Designer ihn gerne in ihren Projekten.

Was ist das Geheimnis dieser Popularität? Es dreht sich alles um die erstaunliche Vielseitigkeit von Sackleinen und grenzenlose Kreativität, dank der der unscheinbare Farbton und die raue Textur dieses Materials Anmut, Frische, Harmonie, Wohnkomfort und eine anspruchsvolle Ästhetik im Kontrast zum Interieur bringen. Es lohnt sich, die Entlassung auf eine neue Weise zu betrachten, wenn Sie Ihr Zuhause verwandeln und eine langweilige Umgebung wiederbeleben möchten..

Sackleinen-Möbelpolsterung im Inneren eines Studio-Apartments

Sackleinen-Möbelpolsterung im Inneren eines Studio-Apartments

Die Polsterung des Kopfteils mit Sackleinen verleiht Ihrem Interieur einen besonderen Charme

Die Polsterung des Kopfteils mit Sackleinen verleiht Ihrem Interieur einen besonderen Charme

Wohnzimmer kombiniert mit Küche im klassischen Stil

Wohnzimmer kombiniert mit Küche im klassischen Stil

Gemütliches Esszimmer im Landhausstil eingerichtet

Gemütliches Esszimmer im Landhausstil eingerichtet

Reise von einem staubigen Lagerhaus in ein gemütliches Zuhause

Sackleinen wird seit langem ausschließlich im wirtschaftlichen Bereich verwendet. Aus diesem rauen, aber strapazierfähigen Material wurden Säcke, Arbeitskleidung und Einkaufstaschen genäht. Für die Einrichtung des Innenraums wurde Sackleinen nur in Dorfhäusern verwendet, wo Raffinesse und Raffinesse bei weitem nicht an erster Stelle standen, sondern vor allem Praktikabilität, Haltbarkeit, Haltbarkeit, kombiniert mit Wartungsfreundlichkeit, geschätzt wurden..

Die deutlich sichtbare Verflechtung der Fasern auf der Sackleine wirkte zu einfach und unkompliziert, und der Stoff selbst war steif genug, ausdruckslos, um für die Dekoration von Stadtwohnungen verwendet zu werden. Aber das war vorher. Heutzutage werden Einfachheit und Natürlichkeit hoch geschätzt, protzige und strenge Innenräume vermitteln kein Gefühl der Ruhe, erlauben keine Entspannung nach einem anstrengenden Tag und die Verwendung von “heimischem” und “rustikalem” Material wie Sackleinen füllt das Haus mit Gelassenheit, Harmonie, die den Bewohnern der Megastädte so fehlt.

Rat! Mit Hilfe von Sackleinen ist es einfach, eine behagliche Atmosphäre im Haus zu schaffen, die mit häuslicher Wärme, familiärer Idylle, Gemütlichkeit, Ruhe verbunden wird.

Sackleinen wird aus zähen Bastfasern aus Flachs, Jute, Baumwolle in einfachster Webart hergestellt. Diese Textur des Materials bietet eine hohe Festigkeit und Verschleißfestigkeit, während die Kosten sehr niedrig bleiben. Diese Faktoren in Kombination mit der Vielseitigkeit machen Sackleinen zu einem der erfolgreichsten Materialien, die bei der Einrichtung von Innenräumen verschiedener Räumlichkeiten verwendet werden..

Mit Hilfe solcher Textilien ist es einfach, der Atmosphäre einen gealterten Look „mit Geschichte“ zu verleihen. In Kombination mit grob verarbeitetem Holz, massiven Möbeln, antiken Möbeln (Truhe, Bank) wird dieses Material dazu beitragen, ein einzigartiges Interieur zu schaffen, praktisch, natürlich.

Bezüge für ein Sackleinensofa unterstreichen den Landhausstil

Bezüge für ein Sackleinensofa unterstreichen den Landhausstil

Vorteile von Sackleinen

Sackleinen im Innenraum, die Fotos zeigen dies deutlich, es wirkt sehr kühn, aber harmonisch und schränkt die Fantasie des Designers in keinster Weise ein. Zu den offensichtlichen Vorteilen dieses Materials gehören:

  1. Hohe Festigkeit und Verschleißfestigkeit, die es ermöglicht, den Stoff als Polster zu verwenden.
  2. Natürlichkeit, die Fähigkeit zu “atmen”.
  3. Eine neutrale Farbpalette mit warmen, natürlichen Farbtönen von Beige bis Dunkelbraun. Solche Farben passen problemlos in fast jede Umgebung und kombinieren sich harmonisch mit vielen Tönen sowohl neutral (Schwarz und Weiß, Beige) als auch Pastell (Türkis, Purpur, Lila) und sogar gesättigte (Orange, Blau, Gras). Neben gelungenen Farbkombinationen wirkt sich das braune Sackleinen-Sortiment positiv auf das Nervensystem aus, beruhigt und hilft, die Kraft wiederherzustellen..
  4. Die raue und ausgeprägte Textur des Leinens wird perfekt mit einer Vielzahl von Stoffen von Seide und Spitze bis hin zu schwerem Leinen und Baumwolle kombiniert. Auch der taktile Kontakt mit Sackleinen wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus, strafft, beruhigt.

    Sackleinen passt perfekt in das Interieur im Ethno-Stil

    Sackleinen passt perfekt in das Interieur im Ethno-Stil

  5. Sackleinen harmoniert mit Holz, Metall, Glas, Keramik. Es verleiht einem zu kalten Innenraum Wärme, mildert die strengen Linien und den Glanz polierter Oberflächen..
  6. Die Vielseitigkeit ermöglicht es Ihnen, das Material in verschiedenen Stilrichtungen zu verwenden (Öko, Country, Ethno, Vintage, Loft, Boho, Eklektisch, Skandinavisch, Shabby Chic usw.).
  7. Pflegeleicht. Der Stoff ist leicht zu waschen, er läuft praktisch nicht ein.
  8. Bezahlbarer Preis.

Aufgrund seiner Stärke und Haltbarkeit ist Sackleinen perfekt für Polsterungen

Aufgrund seiner Stärke und Haltbarkeit ist Sackleinen perfekt für Polsterungen

Schönes Schlafzimmer in Weiß

Schönes Schlafzimmer in Weiß

Rat! Sie können mit Ihren eigenen Händen einfache Produkte aus Sackleinen herstellen: Kissen, Servietten, Vorhänge und alle Arten von dekorativen Akzenten aus diesem Material werden im Innenraum wunderschön aussehen.

Sackleinen im Innenraum: Anwendung und Dekor

Die Verwendung von Sackleinen im Innenraum kann sein:

  • Großflächig, wenn rustikal, ethnisch, Öko-Stil verwendet wird. Tapeten unter Sackleinen oder daraus, Polsterungen von Polstermöbeln, Vorhängen, Tischdecken aus diesem Material, die erfolgreich miteinander kombiniert wurden, passen in ein solches Interieur. Denken Sie auch über den Rest der Umgebung nach, in der Holz (Böden, Möbel, Wandpaneele), Keramik, andere natürliche Stoffe (Leinen, Baumwolle, selbstgesponnene Spitze) vorhanden sein sollten.

  • In Form von Akzenten. Dekorative Kissen, Servietten oder Geschirruntersetzer, Überzüge für Blumentöpfe, Möbel oder Besteck, Lampenschirme. Solche Details werden süß aussehen und selbst strenge Innenräume beleben..

Rat! Sackleinen unterscheidet sich deutlich in der Dichte. Ein dickerer und gröberer Stoff eignet sich zum Nähen von Gardinen, Tischdecken, Möbelbezügen und ein dünner – für dekorative Akzente.

Möbelpolsterung

Sackleinen ist ziemlich rau, was aber nicht verhindert, dass es als Polsterung für Polstermöbel verwendet wird. Sofas, Sessel, Stühle, Hocker und Bankette, Hocker, Kopfteil – all das kann mit Sackleinen bezogen und zusätzlich dekoriert werden.

Sackleinenpolster werden Ihnen sehr lange dienen

Sackleinenpolster werden Ihnen sehr lange dienen

Als zusätzliches oder funktionales Dekor können verwendet werden:

  • Nähen oder Nähen mit Rauten, die Raffinesse hinzufügen und elegant aussehen. Große Knöpfe, Zierknöpfe, große Strasssteine ​​und sogar Nägel können als Krawatte auf Sackleinen fungieren, es kommt auf den Stil an.

Schickes Sofa

Luxuriöses Chesterfield-Sofa mit Sackleinen bezogen

  • Drucke – Eine Vielzahl von Zeichnungen, Inschriften, Stempeln und Siegeln wird beim Entlassen gut aussehen. Dies können Fabrikmarken, Vintage-Logos oder sogar eine Imitation eines Wandteppichs mit Blumen sein.
  • Zierkordel – eine einfache Schnur, Jute oder ein goldenes Seil ergänzen ebenso gut die Polsterung aus Sackleinen, dienen als Einfassung.

Sackleinenpolster können sowohl auf modernen Möbeln als auch bei der Restaurierung alter Möbel verwendet werden. Sofas oder Sessel im Barockstil, Wiener Stühle, weiche Hocker mit geschwungenen Beinen, bei denen die klassische Polsterung aus Gobelin, Samt oder Jacquard durch Sackleinen ersetzt wird, werden sehr beeindruckend aussehen.

Mit Sackleinen bezogene Möbel schmücken das Wohnzimmer, verleihen der Küche und dem Esszimmer Gemütlichkeit und familiäre Wärme und erfüllen das Schlafzimmer mit einer Atmosphäre der Ruhe. Der Flur wird durch einen Hocker, eine Bank oder eine Bank mit Sitz aus Jute ergänzt, ein solches Element wird lange halten und mit seinem stilvollen, ungewöhnlichen Aussehen begeistern.

Rat! Sackleinen kann unabhängig in jeder Farbe gefärbt werden, während der Farbton gedämpft wird, während ein neutraler Ton beibehalten wird.

Möbelbezüge und Tischdecken

Tischdecken, Stuhlhussen oder Sackleinenstühle sehen spektakulär aus. Durch Schnitt können sie sein:

  • Schlicht, betont die Geometrie von Tischen, Stühlen und Sesseln, die die Einrichtung in modernen Stilrichtungen perfekt ergänzt, zum Beispiel skandinavisch oder loft.
  • Mit Rüschen, Rüschen, spektakulären Krawatten. Solche Textilien können Sackleinen und andere, “empfindlichere” Stoffe kombinieren, die sich in Farbe oder Textur abheben. Zum Beispiel Milchbaumwolle oder weißes Leinen.

Rat! Eine Tischdecke aus Sackleinen schmückt nicht nur einen Küchentisch, sondern auch einen Esstisch im Esszimmer oder sogar ein Bankett während einer Feier, wenn Sie das entsprechende Dekor in Form von Servietten, Läufern wählen und auch Gläser, Vasen und anderes arrangieren Elemente aus dem gleichen Material.

Vorhänge

Schlichte, aber geschmackvolle, sehr frische, elegant aussehende Sackleinenvorhänge im Innenraum. Sie verleihen der Atmosphäre durch ihre weichen Linien und gedeckten Farben Ruhe und Ordnung. Es kann sein:

  • Klassische Gardinen, bodenlang, ideal geeignet für strenge, elegante Innenräume. Ihr Schnitt sollte nicht zu kompliziert sein, Lambrequins oder üppige Baugruppen werden lächerlich aussehen. Es ist besser, sich auf eine einfache rechteckige Form zu beschränken und solche Vorhänge in lakonischen Falten mit einer dekorativen Schnur oder mit Blumen verzierten Greifern aus derselben Sackleinen zu sammeln. Die zweite Reihe von Vorhängen in einem schneeweißen Farbton ergänzt die Komposition.

Sackleinenvorhänge im Inneren des Schlafzimmers

Sackleinenvorhänge im Inneren des Schlafzimmers

  • Lockig oder geschichtet abgeschnittene Vorhänge mit Rüschen sind ideal für eine Küche oder ein Schlafzimmer im Provence-, Vintage- und Landhausstil. Die Leinwand selbst kann aus Sackleinen in verschiedenen Farbtönen genäht sowie mit einem anderen Stoff kombiniert werden, zum Beispiel Chintz, farblich kontrastierend, verziert mit Spitze, Stickerei, Bändern. Ein ähnliches Fensterdesign wird durch einen ähnlichen Möbelbezug, Servietten oder andere Sackleinenelemente harmonisch ergänzt.

  • Lange rechteckige Vorhänge, aus horizontalen oder vertikalen Sackleinen genäht, fügt sich organisch in moderne Innenräume ein. Sackleinenvorhänge in Kombination mit Tüll oder einer zweiten Reihe Organza, Seidenvorhänge sehen auch schön aus.
  • Römische Vorhänge aus Sackleinen können Sie die Fensteröffnung prägnant dekorieren. Es können sowohl klassische Raffrollos sein, die in spektakulären Falten gesammelt werden, als auch Rollos, die nur den glasierten Teil bedecken und die Fensterbank offen lassen.

Jalousien aus Sackleinen zum Selbermachen

Jalousien aus Sackleinen zum Selbermachen

Sackleinen-Vorhänge sehen nicht nur stylisch aus und sorgen für Gemütlichkeit, sie schützen den Raum auch zuverlässig vor neugierigen Blicken von außen, dimmen das Licht, hindern es aber nicht am Eindringen in den Raum, wodurch die Atmosphäre im Inneren noch wärmer und wohnlicher wird.

Rat! Sackleinenvorhänge werden ergänzt durch Spitzeneinsätze, Zierband, Fransen, Stickereien, Einsätze aus kontrastierendem Stoff, kleine Biesen oder Kordeln, die einen luftigen Effekt erzeugen.

Sackleinen-Dekor sieht wunderschön und sehr stylisch aus

Sackleinen-Dekor sieht wunderschön und sehr stylisch aus

Dekorative Details

Verschiedene Kleinigkeiten und dekorative Details aus Sackleinen tragen dazu bei, die Atmosphäre im Haus mit geistiger Wärme und Behaglichkeit zu füllen, ohne die Harmonie der bereits geschaffenen Umgebung zu stören. Zu diesen Produkten gehören:

  • Lampenschirme an Lampen, Pendel oder Wandleuchter. Raues Sackleinen streut das Licht perfekt, lenkt die Aufmerksamkeit auf sich, aber unauffällig.
  • Servietten – Esszimmer oder dekorativ. Sie können mit Spitzen an den Rändern, Stickereien, thematischen Drucken verziert werden.

  • Topflappen.
  • Dekorative Kissen. Sie können mit Stickereien, Pailletten oder Strasssteinen, Bändern, Spitze, Knöpfen verziert werden.
  • Abdeckungen oder Rahmen für Blumentöpfe, Gewürzkrüge. Ein ähnliches Dekor wird durch Einsätze mit verdeutlichenden Inschriften, Sackleinen, Bindfäden, Bändern ergänzt.
  • Besteckdekor – Taschen, Untersetzer, Hüllen usw..
  • Keilrahmen für Fotografie, Malerei, Collage, Tafeln.
  • Bildschirme, falsche Partitionen, mit Sackleinen überzogen und auf verschiedene Weise dekoriert.

Rat! Blumenstickereien oder ein Druck auf Sackleinen verleihen dem Interieur sommerliche Farben, beleben es und füllen es mit den Aromen von frisch geschnittenem Heu und getrockneten Blumen.

Es stellt sich heraus, dass dies ein so facettenreiches Sackleinen im Innenraum ist – mit Ihren eigenen Händen können Sie problemlos sowohl einfache Accessoires als auch größere Produkte herstellen, Ihr Zuhause damit vollständig verwandeln, das Interieur vom Alltag befreien und die gesichtslose Umgebung zerstören. Und angesichts der Materialkosten kann man endlos experimentieren.

Thanks! You've already liked this