Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination

Innendekoration mit grauer Tapete

Tapeten in Grautönen erweitern optisch den Raum, schaffen ein abriebfreies Interieur für Küche, Flur, Wohn- und Schlafzimmer.

Regeln für die Dekoration verschiedener Räume mit grauer Tapete

Das Fehlen einer ausgeprägten Farbtemperatur und eine Vielzahl von Farbtönen ermöglichen eine einfache Kombination grau Beläge mit hellen Textilien verleihen dem Raum eine hellere oder neutralere Farbgebung. Je nach Sättigung des Tons, Graphit Hintergrund kann als Hintergrund für helle Bilder verwendet werden, Spiegel, Stuckleisten, oder das Herzstück der Gestaltung “leerer” Wände.

Grau bedeutet nicht langweilig

Grau bedeutet nicht langweilig

Flur

Die meisten Neubauten haben schmale Miniatur Flure rechteckig ohne zusätzliche natürliche Lichtquellen. Die Innendekoration mit Tapeten in hellem Graphit-Optik-Farbton erweitert den Raum, während zusätzliche Stehlampen und Wandleuchten erforderlich sind, um das Interieur einladender zu gestalten.

Textur. Ergänzt wird das Interieur durch eine Tapete mit ausgeprägtem Relief, die die Wände optisch angleicht und zu einem hellen Element der Raumausstattung wird. Zum Beispiel Nachahmung von texturierten Pflaster in Kombination mit einem kleinen Schimmer entsteht ein Retro-Style, kombiniert mit großen Accessoires aus Metall, natürlich Holz.

Flurdekoration mit Foto

Flurdekoration mit Foto

Material. Am einfachsten zu verlegen und zu pflegen sind Vliestapeten oder Leichtbauvarianten auf Basis von Textilfasern. Dieses Material erzeugt den Effekt einer “Damast”-Tapete, verleiht dem Flur Gemütlichkeit.

Farben. Kleine Räume sind mit schlichten Materialien, kleinen Mustern dekoriert. Zum Beispiel werden geometrische Farben mit Möbeln jedes Stils kombiniert, sodass Sie Wände mit Miniatur dekorieren können Lampen.

RatDie Kombination eines dunkelgrauen Tapetentons mit Weiß oder hellgrau Möbel schafft ein Interieur in skandinavisch Stil. Dunkle Naturholztöne werden mit perlgrauen Tapeten, Altrosa- und Graubeigetönen zu einem Vintage-Geschmack kombiniert.

Farbe verleiht dem Raum einen klassischen Look

Farbe verleiht dem Raum einen klassischen Look

Wohnzimmer

Innendekoration des Wohnzimmers mit strukturierter Tapete dieses Farbtons in Kombination mit hellen Vorhängen, massivem Kristall Kronleuchter, glasiert Kleiderschränke schafft einen Empire- oder Art-Deco-Stil. Die Besitzer kleiner Wohnungen mit kombinierten Wohnküchen dekorieren den Raum mit Tapeten in hellen Farbtönen mit ausgeprägtem Muster.

Textur. Im Wohnbereich können Sie normalerweise eine ausgeprägte Textur wählen, die natürlichen Stoff, Marmor oder strukturiertes Holz imitiert. Spiegel, Stehlampen, Kaffee- oder Zeitschriftenlampen ergänzen das Dekor. Tabellen. Familien mit Kleinkindern und Haustieren wählen nicht abfärbende Leinwände zum Malen in Grau.

Kombinieren Sie graue Oberflächen ganz einfach mit lebendigen Textilien

Kombinieren Sie graue Oberflächen ganz einfach mit lebendigen Textilien

Schatten. Die Wände des Wohnzimmers können mit tieferen Grautönen überklebt werden: Graphit, Graugrün. Ein solches Interieur ist mit hellen Textilien gefärbt: Tagesdecken, Vorhänge, Teppiche. Bei der Auswahl von Farben für das Wohnzimmer hören sie auf gesättigtere Grüntöne, Oliv, die die gleiche Intensität wie der Hauptton haben..

Ornament. Das geräumige Wohnzimmer wird mit Tapeten mit großen Blumenmustern und geometrischen Mustern dekoriert. Ein Miniatur-Ruheraum ist mit grau-weißen Tapeten mit glatter Textur dekoriert.

RatDie Kombination mehrerer grauer Tapetenarten zoniert den Flurraum auf Zone zur Erholung und zum Empfang von Gästen. Zum Beispiel durch das Platzieren Sofa für Gäste und Fernsehen in einer Hälfte des Raumes kann es mit neutralen Tapeten dekoriert werden. Buch Regale, ein Couchtisch und Sessel bilden einen Bereich für die Geselligkeit mit den Gästen, der mit Wänden in sattem Grau geschmückt ist.

Im Inneren des Wohnzimmers

Im Inneren des Wohnzimmers

Die Küche

Der Küchenraum in einer Stadtwohnung wird zum Kochen, Entspannen und Empfangen von Gästen genutzt. Beläge mit glatter Textur in Grautönen ermöglichen es Ihnen, Möbel in satten Farben zu wählen, dimensionale Geräte bequem zu platzieren und mehrere Stile in einem Interieur zu kombinieren. Tapeten für die Küche sollten pflegeleicht, chemikalien- und nassreinigungsbeständig sein.

Textur. Glatte und dichte Oberflächen von Materialien mit Naturfasern sehen teuer aus und sind beständig gegen regelmäßige Temperaturwechsel. Der Innenraum wird durch das Relief auf der Wandverkleidung, das Vorhandensein eines kleinen schimmernden Glanzes oder eines Ornaments verfeinert.

Eine interessante Option für die Küche

Eine interessante Option für die Küche

Material. Wenn Sie Ihre Küchenwände mit einer hohen Glasfasertapete bekleben, können Sie das Material regelmäßig reinigen, ohne sein Aussehen zu beeinträchtigen. Herkömmliche Vliesstoffe sind einfach zu verlegen, vertragen jedoch keine regelmäßige Reinigung mit aggressiven Reinigungsmitteln.

Farben. Die meisten Küchenwände werden von Einbaumöbeln, einer Schürze, Gesamtgeräten eingenommen, daher ist es besser, die Tapete passend zu den Küchenfassaden auszuwählen.

RatBesitzer weißer Haushaltsgeräte verleihen dem Interieur Reichtum und kombinieren Blei- und Perlmutttöne mit weinfarbenen Textilien, Küchenfassaden in Beige- und Stahlgrautönen. Dunkle Asphaltschirme erfordern die Installation eines leistungsstarken Kronleuchters, Lampen, die in Möbelkästen eingebaut sind.

Zurückhaltung des Zimmers

Zurückhaltung des Zimmers

Schlafzimmer

Der Schlafbereich eignet sich zum Dekorieren mit Rollen mit großem Muster, ausgeprägter Textur und zusätzlichem Glanz (Schimmer, Strass, Siebdruck). Situation Schlafzimmer begrenzt auf Bett oder ein Sofa, Kleiderschrank und Nachttische, so dass die Wände mit hellen Ornamenten in großen Formaten verziert sind.

Textur. Die Wahl von Leinwänden mit ausgeprägter Textur lenkt die Aufmerksamkeit von unebenen Wänden ab, schafft ein reicheres Interieur, kombiniert mit leichten Möbelpolstern und einem neutralen Textilton. Die Leinwand kann dichten Samtstoff imitieren, Naturfasern, oft mit Siebdruck verziert.

Leuchtende Rosen als Highlight des Interieurs

Leuchtende Rosen als Highlight des Interieurs

Material. Das Schlafzimmer ist mit Damasttüchern, dichtem Velours, Filz und Vinylmaterialien ausgestattet. Die flauschige Textur dämpft Geräusche, schafft eine weichere, entspanntere Atmosphäre im Raum.

Farben. Weiche Farbverläufe und kontrastierende Töne beleben das Interieur und schaffen ein moderneres Interieur. Abstrakte, florale Designs in Kombination mit Textilien im Vintage-Stil prägen das Interieur Provence, Jahrgang.

RatGeometrische graue Tapeten, die natürliche Materialien imitieren, werden mit Böden aus gebleichter Eiche und anderen hellen Holztönen kombiniert. Eine Reihe von Wänden in Grau und Beige, die mit abstrakten Postern geschmückt sind, schaffen ein lebendiges, eklektisches Interieur.

Im Inneren des Schlafzimmers

Im Inneren des Schlafzimmers

Wahl des Ornaments

Monochromatische Tapeten in hellen Graphittönen erhöhen optisch den Raum, kombiniert mit dunklen und hellen Farben von Textilien und Möbeln. Zum Beispiel werden sanfte Übergänge eines Grautons mit Dekorputz ausgeführt, eine neutralgraue Wand kann mit dünnen Papierleinwänden einfach erstellt werden..

Die flüssige Tapete

Dekorputz eignet sich zum Dekorieren von flachen Wänden in Neubauten und Landhäusern. Das Material imitiert Marmor, handelsüblicher Gipsputz, erzeugt einen ausgeprägten Struktureffekt an den Wänden. Flüssigtapete hält der täglichen Reinigung mit chemischen Mitteln stand, lässt sich gut waschen und gleicht kleine Wandfehler optisch aus.

Provence-Stil

Provence-Stil

Es wird empfohlen, einen Farbton flüssiger Tapeten mit leichten Übergängen zu wählen. Zum Beispiel ist die untere Hälfte der Wände in einem dunkleren Ton gehalten, die obere Hälfte – in einem grauweißen Farbton mit Zusatz von Dekor. Bei der Installation wird die fertige Mischung auf die Wände aufgetragen, sodass Sie selbst eine Zeichnung erstellen können.

Das Zeichnen auf flüssiger Tapete wird durch das Ornament begrenzt, das beim Verlegen durch einen geschweiften Spachtel entsteht. Dieses Design lenkt keine Aufmerksamkeit auf die Wände, es passt gut zu der hellen Einrichtung und einer Fülle zusätzlicher Beleuchtung in den Räumen.

.

RatDas Abdecken mit flüssiger Tapete erzeugt ein “kaltes” Bürointerieur, daher wird empfohlen, die Fenster mit üppigen Vorhängen zu dekorieren und strukturierte Polster für Möbel in den Räumen zu wählen. Die Beschichtung ist praktisch für den Innenraum der Küche oder des Flurs, die täglich intensiv genutzt werden.

Moderner Stil im Interieur

Moderner Stil im Interieur

Tapete mit Muster

Traditionelle große Blumenmuster lenken die Aufmerksamkeit auf die Wände, ermöglichen minimalen Einsatz von Accessoires und zusätzlicher Beleuchtung. Die Kombination aus graphitfarbener Tapete mit großem Muster, weißen Möbeln und bunten Textilien dient als Basis für die Einrichtung eines kleinen Raumes.

  • Zeichnungsthema. Florale Ornamente wirken heller, schaffen eine festliche Atmosphäre im Raum, kombiniert mit Accessoires im Loft- und Provence-Stil. Geometrische Muster erfordern massivere Accessoires, schaffen ein lakonisches Interieur, erweitern den Raum optisch.
  • Bildgröße. Große Ornamente in Form von Gemälden oder Lithographien werden mit einfarbigen Möbeln und Textilien kombiniert, erfordern keine Installation von Spiegeln, Gemälden in massiven Baguettes und großen Uhren an den Wänden. In der Regel werden Leinwände mit einem umfangreichen Muster für geräumige Räume mit guter Beleuchtung, wenig Möbel und Accessoires gewählt..

Traditionelle große Blumenornamente

Traditionelle große Blumenornamente

  • Das Farbschema des Bildes. Grauton kombiniert mit warmen Farben (Gelb, Rot, Grün) schafft ein harmonisches, intensives Interieur. Solche Kombinationen schmücken die Wände von Wohnzimmern, Küchen, geräumigen Fluren mit Kronleuchtern. Dezente Designs, die mehrere Grautöne kombinieren, werden für kleinere Räume verwendet, ein Rahmen für die tägliche Ruhe und Entspannung.

RatRollen mit einem Muster werden passend zu den Textilien ausgewählt, die zur Dekoration des Raumes verwendet werden: Vorhänge, Tagesdecken, Teppiche, Tischdecken. Die zweite Möglichkeit, einen gemeinsamen Stil zu erstellen, besteht darin, ein einzelnes Thema für Zeichnungen in verschiedenen Farben auszuwählen..

Schlicht

Wandverkleidung in einem Grauton wird in der Umgebung von Miniaturwohnungen, Räumen mit geringer Lichtstärke, verwendet. Eine monochrome Leinwand wird mit einer Fülle von dekorativen Elementen an den Wänden kombiniert: Gemälde, massive Wanduhren, Spiegel, Installationen.

  • Farbauswahl. Sättigung und Farbtemperatur sollten etwas niedriger sein als die der umgebenden Möbel, dann wirkt der Raum größer. Grau-weiße Tapeten in Kombination mit dunklen Möbeln schaffen beispielsweise ein strenges skandinavisches Interieur, eine Fülle von Metallelementen prägt den Stil eines Lofts.

Schlichtes Canvas wird mit einer Fülle an dekorativen Elementen kombiniert

Schlichtes Canvas wird mit einer Fülle an dekorativen Elementen kombiniert

  • Die Wahl der Textur. Einfache Leinwände mit einer ausgeprägten Textur maskieren kleinere Wandfehler und verleihen dem Raum Raffinesse. Überstreichbare Tapeten, die eine Kork- oder Leinenbeschichtung nachahmen, werden beispielsweise in Innenräumen von Wohnzimmern, Bibliotheken, Büros verwendet.
  • Dekorieren. Mit massiven Leisten in hellerem Ton, großen Sockelleisten aus Naturholz, Anbringen von Postern und Spiegeln an der Wandfläche können Sie die Gestaltung der Wände abwechslungsreich gestalten.

Die Farbtemperatur von Uni-Tapeten und Möbelstücken sollte gleich sein, damit ein vollständiges Bild des gesamten Raumes entsteht. Kalte Tageslichtlampen kombiniert mit Perlgraphitfarben werden beispielsweise für Innenräume in nördlichen Breiten mit wenig Tageslicht eingesetzt..

Einfarbige Option

Einfarbige Option

Farbauswahl

Der klassische Graphitton erfordert das Hinzufügen von Beleuchtung und Zubehör und wird in stilisierten Innenräumen verwendet, die ein lakonisches Design imitieren. Wandbeläge mit einem Grauton in Kombination mit zusätzlichen Farben wirken gemütlicher und farbenfroher:

  • Weiß;
  • Beige;
  • Braun;
  • Rosa.

Je nach Sättigung der Hauptfarbe wirken die Wände heller oder strenger, modern oder Vintage.

RatDie satten Farben dunkler Töne werden verwendet, um Wohnräume und Küchen zu dekorieren: Die Fülle an Licht schafft eine festliche Atmosphäre. Kleine Räume, dicht gedrängt mit Möbeln und überladen mit Accessoires, sind mit Tapeten in hellen Farben dekoriert: grau-beige, grau-weiß.

Stilvoller Flur

Stilvoller Flur

Es wird für Sie interessant sein:

Schlafzimmerdesign im modernen Stil (125+ Fotos) – Weiße Vorhänge / Tapeten / Kleiderschrank. Wie man es nicht mit einer Auswahl übertreibt?

Wir dekorieren das Interieur in Schwarz: Vorhänge / Tapeten / Decke (185 + Fotos). Ein heller Akzent für Ihr Design

Schöne Tapeten für das Wohnzimmer: 150+ Fotos von Innenräumen. Moderne Kombinationsideen

Flüssige Tapete im Inneren gewöhnlicher Räume (150+ Fotos): Gebrauchsmerkmale

Grau-weiße Tapete im Innenraum

Tuch für die Fertigstellung von Räumen, Küchen und Fluren eines kleinen Bereichs, reichlich ausgestattet mit Möbeln und Geräten. Kalte Farben erfordern die Zugabe von gesättigten Farben mit Textilien, um die Beleuchtung entsprechend einzustellen.

  • Auswählen eines Musters. Ornamente, die Blumenfarben und Spitze imitieren, wirken weicher. Grau-weiße Leinwände mit Fotos, geometrische Muster, Farbverlaufsfüllungen schaffen strenge Innenräume, werden zur Dekoration von Arbeitszimmern und Bibliotheken verwendet.
  • Die Wahl der Textur. Neutrale Farben ermöglichen es Ihnen, eine ausgeprägte Textur zu wählen, die Stoff, Holz, Gips imitiert.
  • Materialauswahl. Grau-Weiß-Töne sind recht schmutzanfällig, daher empfiehlt es sich auf abwaschbare Compounds aus Glasfaser oder Vliesbasis zu achten.

Grau-Weiß-Option

Grau-Weiß-Option

Dunkelgrau

Das Material wird verwendet, um helle Innenräume zu stilisieren, erfordert Möbel in hellen Farbtönen, eine Fülle von dekorativen Spiegeln. Dunkelgraue Leinwände schmücken die Wände von Küchen, Fluren, geräumigen Wohnzimmern. Eine ausgeprägte Farbgebung in Kombination mit kontrastierenden Textilien (zum Beispiel in einem grünen Farbton) und Wandleuchten eignet sich für die alltägliche Entspannung.

  • Auswählen eines Musters. Ein satter Ton suggeriert ein kleines geometrisches oder florales Muster, das die Aufmerksamkeit auf die Wände lenkt, kombiniert mit hellen Bodenbelägen, viel Stuck auf Decke.
  • Die Wahl der Textur. Kleine Räume sind mit dunkelgrauen Leinwänden mit glatter Textur dekoriert, die Nachahmung von Schüttgütern eignet sich für Einbaumöbel und geräumige Räume.
  • Materialauswahl. Der dunkelgraue Bereich ist spurlos, sodass Sie ein einfaches Material wählen können: Papier, Textilien, Kork.

RatDunkle Asphalttöne werden mit warmen Farben der Möbelpolsterung kombiniert; florale Ornamente in einer Rauminszenierung helfen, das Interieur optisch zu “wärmen”.

Dunkle Option

Dunkle Option

Graubeige

Das beliebte „warme“ Wanddesign eignet sich für Besitzer von palisanderfarbenen Möbeln, die auf kleinem Raum installiert sind.. Der Farbton der Wände ist ziemlich einprägsam, daher sind die dekorativen Elemente passend ausgewählt.

  • Auswählen eines Musters. Das Ornament auf grau-beigen Leinwänden ist groß und auffällig gewählt, was dem Interieur einen Hauch von Provence-Stil verleiht, Vintage-Accessoires ergänzen das Bild.
  • Die Wahl der Textur. Der Beigeton wird mit einer ausgeprägten Textur und einer Fülle an zusätzlichen Dekorationen kombiniert: applizierte Stuckleisten, Pailletten und Strasssteine.
  • Materialauswahl. Der grau-beige Ton ist recht schmutzanfällig, der Wandbelag wird mit Schutzwachs behandelt oder abwaschbare Tapeten kaufen.

Grau-Rosa

Eine Kombination von Farben, die ein festliches Interieur für ein Wohnzimmer, ein Gästezimmer oder ein Kinder-. Je nach Muster und Material können solche Leinwände heller wirken und das Schlossinnere betonen oder zum Entspannen einladen..

Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination

Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination

  • Auswählen eines Musters. Das grau-rosa Farbschema passt am besten zu floralen Ornamenten, die mit ethnischen Stilen verbunden sind: Boho, African.
  • Die Wahl der Textur. Der rosa Farbton lenkt die Aufmerksamkeit auf die Wandverkleidung, daher wird die Textur betont gewählt, sie erzeugen eine Imitation von Damast-Leinwänden aus dichtem Naturstoff.
  • Materialauswahl. Die Kombination von hellen Farben ist ziemlich leicht zu verschmutzen, es wird empfohlen, die Wände mit Schutzanstrichen zu behandeln, um ein angenehmes Aussehen zu erhalten.

RatDie Kombination aus leuchtenden Perlrosa-Tönen mit floralen Mustern und „gealterten“ weißen Möbeln bildet das Interieur im klassischen Provence-Stil. Geometrische Muster wirken strenger, mit einer Fülle von Metalldekoren schaffen sie einen Raum im amerikanischen Stil.

Klassisches, stilvolles Schlafzimmer

Klassisches, stilvolles Schlafzimmer

Ein neutraler Farbton in Kombination mit warmen Farben eignet sich für kleine Räume, bildet Interieurs im Provence-, Loft- und Vintage-Stil.

Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination

Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination

Perlentapete in hellen Farbtönen (Grau-Weiß, Grau-Beige) mit kleinen floralen oder geometrischen Mustern erweitert den Raum, wird mit Möbeln in verschiedenen Farbtönen kombiniert und erfordert nicht die Auswahl komplexer Accessoires to. Solche Materialien eignen sich für Besitzer kleiner Wohnungen, die den Raum optisch erweitern möchten. Wandverkleidungen in gesättigteren Farben mit großen Mustern sind ein komplexeres Material, das mit Möbeln und Dekor kombiniert werden kann. Es wird empfohlen, zusätzliche Beleuchtung und Zubehör im Voraus auszuwählen.

Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination

Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination Innendekoration mit grauer Tapete (140+ Fotos): Allgemeine Regeln für Auswahl und Kombination

Strukturierte grau-weiße und grau-beige Beschichtungen “zum Bemalen” oder mit kleinen Ornamenten – Material für die Wanddekoration in Fluren, Küchen, kleinen Wohn- und Schlafzimmern. Poster, Drucke, Lampen, Uhren und Spiegel an den Wänden werden dazu beitragen, das Interieur zu diversifizieren..

Thanks! You've already liked this